Oft gestellte Fragen

Ein ausländisches Filmfestival hat mich als Regisseur mit meinem Film eingeladen. Kann das Goethe-Institut diese Einladung fördern? 

Ja. Hierfür gibt es einen eigenen Finanzierungstopf „Festivalförderung und Regisseursreisen“. Bewerben müssen Sie sich über das örtlich zuständige Goethe-Institut.

Welche Unterstützung kann ein Goethe-Institut in einem bestimmten Gastland anbieten?  

Grundsätzlich kann nur projektbezogene Unterstützung gewährt werden. Die Goethe-Institute im Ausland sind in ihrer Programmgestaltung autonom. Projekte werden stets dialogorientiert mit einem Gastlandpartner durchgeführt.

Fördert das Goethe-Institut Filme bereits in der Produktionsphase?  

Grundsätzlich werden Fernseh- oder Filmprojekte erst nach ihrer Fertigstellung vom Goethe-Institut auf ihre Eignung für den Auslandseinsatz gesichtet. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Goethe-Institut aber auch als Koproduzent an der Realisierung von Filmen mitwirken: insbesondere bei Fernsehbeiträgen, die sich auf Goethe-Projekte im Ausland beziehen oder daraus hervorgehen sowie bei Beiträgen, die ein Thema von landeskundlicher oder kulturpolitischer Bedeutung mit internationaler Dimension behandeln. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das Goethe-Institut in Ihrem Land.

Wo erhalte ich den vollständigen „Steckbrief“ zu einem bestimmten Film, von dem mir nur einige wenige Details bekannt sind? 

Für Filme, die das Goethe-Institut angekauft hat, finden sich diese Informationen in unserem Filmkatalog. Für alle anderen Filme empfiehlt sich als erste Anlaufstelle das Deutsche Filmportal, die zentrale Plattform für kostenlose Informationen zum deutschen Film:
www.filmportal.de

Kann ich Videos oder DVDs bestimmter Filme für den Schul- oder Hochschulunterricht bestellen?  

Ja, zur Ausleihe von Filmen (DVD) wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Filmarchiv des Goethe-Instituts.
Filme in VHS-Format können unter bestimmten Voraussetzungen auch zum Verbleib bestellt werden:
Filmkatalog des Goethe-Instituts / Bestellmodalitäten

Jahrbuch-App 2013

Entdecken Sie die Arbeit des Goethe-Instituts weltweit und klicken Sie sich durch die Höhepunkte des Jahres 2013. Unsere Jahrbuch-App für iPads steht ab jetzt kostenlos zum Download im App Store bereit.

Bildung

Bildungs- und Qualifizierungs-
programme des Goethe-Instituts

Mein Tipp des Monats

Tom Trambow
Die Experten des Goethe-Instituts empfehlen

Veranstaltungskalender

Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts