Forschungszentren A - Z

Centrum für Religiöse Studien (CRS)

Institution Centrum für Religiöse Studien (CRS)
Ort Münster
Themen Islam, orthodoxes Christentum und Judentum
Ausrichtung interdisziplinäre, religionswissenschaftliche Forschung, Entwicklung von Lehramtsstudiengängen
Gründung 2002

© CRS Das Centrum für Religiöse Studien (CRS) ist ein von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung eingerichtetes Zentrum. Das CRS dient der religionswissenschaftlichen Forschung und Lehre an der WWU, insbesondere der Vertiefung und Ausarbeitung von interreligiösen sowie interkulturellen Fragestellungen und Forschungsperspektiven.

Das CRS hat die Aufgabe, den Rahmen für religiöse Studien vornehmlich in den Bereichen Islam, orthodoxes Christentum und Judentum zu schaffen. Insbesondere entwickelt es Lehramtsstudiengänge zur Qualifikation für die Erteilung orthodoxer Religionslehre und von Islamunterricht an öffentlichen Schulen. Es ist eine Plattform für religionswissenschaftliche Forschung an der WWU und dient hier insbesondere der Vertiefung von interreligiösen sowie interkulturellen Fragestellungen.
Links zum Thema