Migration

Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (FiST)

Copyright: FIST
Institution Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (FiST)
Ort Köln
Themen Migration und Minderheiten in Politik, Pädagogik, Medien
Ausrichtung soziologische, pädagogische, politikwissenschaftliche Forschung
Gründung 1996

© fist Die Forschungsstelle für Interkulturelle Studien (FiST) der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln beschäftigt sich mit Migration und Minderheiten. Sie ist interdisziplinär ausgerichtet und formuliert aus soziologischer, pädagogischer und politikwissenschaftlicher Sicht Fragestellungen über das Zusammenleben in einer globalisierten Welt.

Die FIST engagiert sich in den Forschungsfeldern Einwanderung im globalen Kontext sowie Inklusion, Anerkennung und Gleichstellung von Migrationsgruppen. Des Weiteren setzt sie sich mit allochthonen Bevölkerungsgruppen auseinander und erforscht die interkulturellen Dimensionen der Migration. Globalisierung, Migration im öffentlichen Diskurs, urbanes Zusammenleben, Herausforderung in Politik und Bildung, Mehrsprachigkeit und interkulturelle Praxis, Gewalt, Rassismus und Rechtsextremismus sind wichtige Themenkomplexe.
Links zum Thema