Gremienarbeit

Goethe-Institut München; Puzzle © Goethe-Institut/Foto: Loredana La Rocca

Das Goethe-Institut engagiert sich in Gremien und internationalen Institutionen wie dem Europäischen Fremdsprachenzentrum in Graz (EFSZ) oder dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV).

IDV

Deutschlehrer*innentag © Goethe-Institut

Der Internationale Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV) vertritt als Dachverband für national organisierte Deutschlehrerverbände etwa 160.000 Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen in 85 Ländern. Er informiert u.a. über die Verbandsarbeit, Veranstaltungen und verbindet durch das Diskussionsforum Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen auf allen Kontinenten.

Mehr...

Verbandsarbeit erfolgreich gestalten

Eine Gruppe von Geschäftsleuten feiert gemeinsam ein erfolgreiches Projekt. Die Bilder der Serie "MODERNES LERNEN" zeigen Lernende, die mithilfe moderner Medien Deutsch lernen. Im Vordergrund stehen Klassenraumsituationen, Situationen vor uns nach einer Prüfung sowie die Möglichkeit, überall und jederzeit Deutsch lernen zu können. © Goethe-Institut, Getty Images

Ein Gemeinschaftsprojekt des IDV und des Goethe-Instituts

Die vorliegenden Handreichungen sind das Ergebnis von Workshops, die in verschiedenen Regionen der Welt mit Vertreterinnen und Vertretern von Deutschlehrerverbänden aus unterschiedlichen Ländern durchgeführt wurden.

Handreichungen – Verbandsarbeit erfolgreich gestalten

EFSZ

Goethe-Institut Tel Aviv; Tagesveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Deutschlehrerverband Israel Foto: Goethe-Institut/Felix Rettberg

Das Europäische Fremdsprachenzentrum des Europarats in Graz (EFSZ) hat die Aufgabe, exzellenten und innovativen Sprachenunterricht zu fördern und die Mitgliedsstaaten darin zu unterstützen, wirksame Maßnahmen zur Verbesserung der Sprachenbildung umzusetzen.

Mehr...

Online Informationsveranstaltung

über das Europäische Fremdsprachenzentrum des Europarats
am Donnerstag, 3.12.2020 von 13.30  - 14.30 Uhr




 


Kontakt

Matthias von Gehlen
Matthias.vonGehlen@goethe.de


 

Top