Interkulturelle Trainings

Interkulturelle Trainings © iStock

Der Türöffner zu internationalen Märkten

Interkulturelle Kompetenz ist der Schlüssel zu einem souveränen Auftritt auf internationalem Parkett – und damit die Grundlage für erfolgreiche Geschäfte. Damit legen Sie den Grundstein für eine produktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in Ihrem Team.

Ihr Nutzen

Das Goethe-Institut: Pionier der Interkulturalität

Profitieren Sie von

  • unserer über 60-jährigen Erfahrung als kultureller Mittler und Gestalter des Austausches zwischen Deutschland und der Welt. 
  • einem weltweiten Netzwerk aus 159 Standorten in 98 Ländern. 
  • einer Durchführung der Trainings an mehr als 20 Standorten nach den gleichen Qualitätsstandards. 
Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • entwickeln ein Gespür für kulturelle Besonderheiten anderer Länder, um sie z.B. bei der Erschließung neuer Märkte oder bei der Produktentwicklung zu unterstützen. 
  • erlernen Strategien, die sie dazu befähigen, in interkulturellen Kontexten, bei z.B. der Gründung von Joint Ventures oder bei Fusionen professionell und effizient zu agieren. 
  • werden optimal auf die Arbeit in globalen Teams oder auf eine Versetzung vorbereitet. 
Mit dem Goethe-Institut geht interkulturelle Kompetenz in die DNA Ihres Unternehmens über.

Unser Angebot

Interkulturelle Trainings können wir in Ihrem Unternehmen oder am jeweiligen Goethe-Institut durchführen als

  • Gruppentraining oder Individualtraining
  • ab einer Dauer von 1 Tag
  • mit exak­ter Bedarfserhebung
  • mit maßgeschneiderten und auf die jewei­ligen Kulturen abgestimmten Inhalten 
  • einer Nachbetreuung bei Bedarf
Vier Trainingsmodule bauen aufeinander auf: Wahrnehmen, Kommunizieren, Kooperieren und Agieren.
 

Der modulare Aufbau der Trainings garantiert einen weltweit standardisierten Rahmen mit ausreichend Flexibilität zur Anpassung an die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen.
 
Wahrnehmen:
  • Selbstreflexion
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Perspektivwechsel 
Kommunizieren:
  • persönliche und virtuelle Kommunikation
  • effektive Kommunikation
  • interkulturelle Kommunikationsstile 
Kooperieren:
  • Werte, Denkweisen und Arbeitskulturen kennen und verstehen lernen
  • Bedeutung und Deutung von Stereotypen
  • kooperativer Umgang mit Geschäftspartnern 
Agieren
  • Anwendung von Handlungsstrategien in Rollenspielen, Fallbeispielen und Simulationen
  • Erarbeitung von  Konfliktlösungsstrategien
  • Synergiebildung: Diversität als Chance nutzen – Verständnis und Wertschätzung anderer Kulturen    
Gemeinsam mit Ihnen definieren wir Ihre Schwerpunkte.
"Interkulturelle Kompetenz besteht aus dem Zusammenspiel von Selbst-, Sozial-, Sach- und Methodenkompetenz. Sie bezeichnet das Vermögen, in als unvertraut empfundenen Kontexten unter Einschluss der Ebenen des Wissens, Könnens und Wollens handlungsfähig zu sein und Vertrautheit bzw. Kulturalität herzustellen.“ (Jürgen Bolten, 2016)

Unsere Präsenz

Unsere Trainerinnen und Trainer sind durch das Goethe-Institut und die IHK ausgebildet und zertifiziert. Sie haben einschlägige Erfahrung im Wirtschaftsbereich und besitzen die nötige, kulturelle Expertise, sowohl über die Ziel- als auch die Ausgangskultur.
 


Die Interkulturellen Trainings können wir für Sie auch an weiteren Standorten durchführen.

Branchenerfahrung

Automotive oder IT, Chemie oder Pharma, Tourismus oder Logistik – wir bieten interkulturelle Trainings in allen Branchen und bauen dabei auf die gute Ausbildung und langjährige Erfahrung unserer Trainerinnen und Trainer.

Unser Service für Sie: Alles aus einer Hand

Das Goethe-Institut vermittelt Firmenkunden alles aus einer Hand, um international erfolgreich zu agieren.

Goethe-Test PRO © Colourbox

Goethe-Test PRO

Welche Sprachkenntnisse haben Ihre jetzigen oder künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Unser computerbasierter Deutschtest ermittelt schnell und verlässlich die Hör- und Lesekompetenz am Arbeitsplatz.