Barrierefrei üben

Die Prüfungszentren des Goethe-Instituts sind bemüht, auf die besonderen Bedürfnisse von behinderten Prüfungsteilnehmenden und deren spezifischen Bedarf individuell einzugehen. Dabei kann sich der spezifische Bedarf aus einer Seh- oder Hörbehinderung ergeben oder auch motorisch bedingt sein.

Zu Übungszwecken stehen hier für jedes Prüfungsniveau zertifizierte barrierefreie Übungssätze zur Verfügung. Diese Übungssätze sind interaktiv, das heißt es ist ein sofortiger Zugriff auf die Bewertung möglich. Das Prüfungstraining kann übrigens auch auf jedem internetfähigen Handy benutzt werden.