Aktuelle Projekte

CineKlub

CINEKLUB

Willkommen beim CineKlub - unserem neuen, zweiwöchentlichen Dachprogramm für Kinoliebhaber. CineKlub ist ein kuratiertes Filmprogramm, das Sie dazu einlädt, historische Werke, Genres oder Themen zu erkunden.

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Tobias Schrank © Goethe-Institut

Zeit zuzuhören

Das Videoprojekt „Zeit zuzuhören” bietet eine Sammlung von Geschichten – von Erzähler*innen aus allen Bereichen der Kunst, von überall auf der Welt.

RUYA ©Goethe-Institut/Ruya

Multimedia-Magazin RUYA

RUYA (arab. Vision/ Perspektive) ist das multimediale Magazin des Goethe-Instituts aus den arabischsprachigen Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens. RUYA veröffentlicht vielstimmige Perspektiven zu aktuellen kulturellen und soziopolitischen Themen.

KEY VISUAL Literaturangebot targmat:na violett/beige mit Buchstaben (c) Goethe-Institut Kairo

TARGMAT:NA

Das Literaturportal targmat:na präsentiert ausgewählte, deutschsprachige Neuerscheinungen, die von einer Expert*innen-Jury zur Übersetzung ins Arabische empfohlen werden.

Jeem Logo © Jeem

JEEM.ME

Jeem.me ist eine Website zu Gender, Sex und Sexualität im arabischsprachigen Raum, die ihren Nutzern Informationen, Artikel und Geschichten auf Arabisch zur Verfügung stellt.

NoFilter @ Getty Images

Deutschland #Nofilter

Das Magazin für Deutschlernende, Deutschlehrende und alle, die an Deutschland interessiert sind: Geschichten über Alltag, Beruf und Studium, Informationen über deutsche Städte, Tipps und Trends

Vergangene Projekte

Fifa World Cup Qatar © Goethe-Institut Gulf Region

WM 2022 – Now is all!

Das Sprachkurs- und Prüfungszentrum des Goethe-Instituts in Maskat (Golf-Region) freut sich, anlässlich der Austragung der diesjährigen Fußball-WM-Spiele in Katar sein Sprach- und Kulturprojekt durchführen zu können.

Palast der Republik Burj Khalifa © Jasmin Werner

Jasmin Werner: Palast der Republik Burj Khalifa

Mit ihrer Installation „Schloss der Republik Burj Khalifa" erkundet die Künstlerin Jasmin Werner architektonische Verbindungen zwischen Berlin und Dubai.

 Forsythe © Forsythe Foundation

Wie könnte choreografisches Denken aussehen?

Begleiten Sie den Tänzer, Choreografen und Pädagogen Michael Schumacher und die Moderatorin Beata Stankevic, Programmgestalterin und Kulturmanagerin für darstellende Künste, in einem Gespräch über Schumachers Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem international renommierten Choreografen William Forsythe. Als langjähriger Mitarbeiter Forsythes bietet Schumacher aus erster Hand einzigartige Einblicke in Forsythes interdisziplinäre choreografische Methoden und seinen tiefgreifenden Einfluss auf den Tanz und darüber hinaus.

GGFF 2023

GULF GERMAN FILM FESTIVAL OMAN 2022

Auch dieses Jahr findet –wie erwartet- die dritte Ausgabe des GULF GERMAN LANGUAGE FILM FESTIVAL statt, das in den letzten Jahren für Aufmerksamkeit in den regionalen Medien sorgte.

EINE WELTMEISTERSCHAFT WIE KEINE ANDERE

Aus Anlass der ersten FIFA Weltmeisterschaft in der arabischen Welt organisieren die Deutsche Botschaft in Doha und das Goethe-Institut Golf-Region in Kooperation mit Qatar Museums eine Reihe von Legacy-Projekten der Deutschen Saison 2017.

Save the date © Goethe-Institut Golf-Region

GULF GERMAN FILM FESTIVAL OMAN

Freuen Sie sich auf die erste Ausgabe des GULF GERMAN FILM FESTIVALS in Oman und ein spannendes Programm aktueller deutscher Kinofilme und internationaler Koproduktionen, von Arthouse-Filmen bis zu Kassenschlagern, von Familienmatineen bis hin zu Late-Night-Movies.

JOHANN WOLFGANG VON GOETHE

Ein literarisches Genie und ein Mann mit vielen Hüten

German Stories

Deutschland ist Ehrengast der Abu Dhabi International Book Fair

Sie sind herzlich zu einer Reihe von Vorträgen, Diskussionen, Workshops und Filmen eingeladen, die vom 23. bis 29. Mai 2022 am deutschen Stand in Halle 8 B05 im Abu Dhabi National Exhibition Centre (ADNEC) stattfinden. Wir freuen uns auf Sie!

Introbild Art&Migration © Goethe-Institut

Love | Labour | Leisure

Die Mehrheit der Bevölkerung in der Golfregion sind Ausländer. Während einige Expats oder Migranten einen gehobenen Lebensstandard genießen, wird die Hilfsarbeit ausschließlich von Wanderarbeitern aus Südasien, Afrika und den Philippinen verrichtet. Wir sehen diese Wanderarbeiter auf Baustellen oder als Dienstleister. Wohin gehen sie nach einem langen Arbeitstag? Wie verbringen sie ihre freie Freizeit?

Justine Perry © Justine Perry

Building Beats – Workshop für DJs und Musikproduktion

Die Dynamik und Innovation der Elektroszenen in Berlin und Paris bedürfen keiner Einführung. In einem Workshop im Dezember teilten Künstler aus Frankreich und Deutschland ihr Talent und ihre Technik mit Jugendlichen und Erwachsenen , die sich mit elektronischer Musikproduktion und DJing beschäftigen. Organisiert von Warehouse421, der Deutschen Botschaft, dem Goethe-Institut und dem Französischen Institut der VAE und kuratiert von Your Mom’s Agency.​

TFF © Goethe-Institut/Nizar Shorbagi

Tolerance

Unter der Schirmherrschaft S.E. Scheich Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, Minister für Toleranz der Vereinigten Arabischen Emirate, zeigt die Deutsche Botschaft in Kooperation mit dem Goethe-Institut anlässlich des „Year of Tolerance 2019“ eine Reihe von Filmen, die sich mit verschiedenen Aspekten von Toleranz befassen. Freuen Sie sich mit uns auf interessante Dokumentationen, Spielfilme und Komödien.

Experience Richard Wagner - Ein Symposium in Abu Dhabi ©Goethe-Institut/Nizar Shorbagi

Experience Richard Wagner - Ein Symposium in Abu Dhabi

Spannende Neuigkeiten: Die weltbekannten Bayreuther Festspiele bringen „Die Walküre“, die zweite Oper aus Richard Wagners „Ring des Nibelungen“, in die Vereinigten Arabischen Emirate. Treffen Sie die germanischen Superhelden Wotan, Fricka, Siegmund, Sieglinde in der Konzertaufführung, die vom Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi organisiert wird. Erleben Sie Richard Wagners Werk auf einem Symposium und einem Filmprogramm.

Bundespräsident Richard von Weizsäcker und Sheikh Zayed © Bundesarchiv, B145 Bild 00007499 / Fotograf: Ulrich Wienke

YEAR OF ZAYED Sonderausgabe DiscoverME

Das deutschsprachige Kultur- und Wirtschaftsmagazin DiscoverME hat in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut in Abu Dhabi eine Sonderausgabe „YEAR OF ZAYED“ veröffentlicht, die den deutsch-emiratischen Beziehungen gewidmet ist, mit einem Fokus auf das Leben und die Regierungsführung von Scheich Zayed bin Sultan Al Nahyan.

Jungs lesen © UAEBBY

Books - Made in UAE

Das Projekt Books – Made in UAE fördert die Entstehung einer nachhaltigen einheimischen Kinderbuchproduktion, indem es junge und talentierte emiratische Autoren und Illustratoren in ihrem kreativen Prozess des Schreibens und Gestaltens unterstützt.

Künstlerresidenz © Stal Gallery, Muscat, Oman

Künstlerresidenz

Das Residenzprogramm bietet den besuchenden deutschen Künstlern Kontakt mit omanischen Kunstschaffenden, Einblick in die Kultur des Landes und Begegnungen mit der Gesellschaft  an und fördert durch gemeinsame Workshops und Künstlergespräche die omanische Kunstszene.