Karriere

Goethe-Institut Karriere Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Vielfalt, Neugierde und Offenheit zeichnen uns aus. Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes aktuelles Deutschlandbild und informieren über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland.

Aktuelle Stellenausschreibungen

Derzeit sind am Goethe-Institut Angola alle Stellen besetzt.

Stellenausschreibung

Das Goethe-Institut Angola mit Sitz in Luanda sucht zum 1. September 2020 eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter für die kulturelle Programmarbeit.

02.06.2020

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die internationale kulturelle Zusammenarbeit und die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland. Darüber hinaus vermittelt es ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.

Stellenumfang: 100% (40 Stunden pro Woche) Die Vergütung folgt dem örtlichen Gehaltsschema.

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit Option auf Verlängerung. Als Mitarbeiter*in für die kulturelle Programmarbeit am Goethe-Institut Angola umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

  • Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten der kulturellen Programmarbeit
  • Mitwirkung bei der Finanzabwicklung der Projekte in Abstimmung mit der Institutsleitung und der Verwaltung (Finanzplanung, Budgetübersichten, Vorkontierungen, Abrechnungen gegenüber Dritten etc.)
  • allgemeine Bürotätigkeit wie Protokolle, Übersetzungen, Pflege der Adressdatei etc.
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Verfassen und Versand von Pressemitteilungen, Pflege der Webseite und des FB-Kanals, Redaktion des Newsletters)
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Praktikant*innen

Voraussetzungen:
Kenntnisse und Erfahrung im Projekt- und Veranstaltungsmanagement Kenntnisse der internationalen Kulturszene
Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Portugiesisch
Beherrschung der Office-Anwendungen Outlook, Word, Excel und PowerPoint
Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Organisationstalent
Freude am Umgang mit Menschen
Bereitschaft zur Arbeit am Abend und am Wochenende

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit einem Motivationsschreiben, ihrem Lebenslauf, einem Foto und den wichtigsten Zeugnissen via E-Mail bis zum 5. Juli 2020 an die Leiterin des Goethe-Instituts Angola, Gabriele Stiller-Kern: gabriele.stiller-kern@goethe.