Projektausschreibung

KINSHASA 2050 : DIGITAL CITY ?

Projektausschreibung Kinshasa 2050

Das Goethe-Institut und das Institut français in Kinshasa veranstalten eine neue Edition der Ausstellung zum Thema "Kinshasa 2050". Die Ausstellung eröffnet im September 2018.

In diesem Jahr richtet sich Kinshasa 2050 an die künstlerische Produktion von Frauen und behält die Teilnahme am Projekt ausschließlich Künstlerinnen vor. Wie im Jahr 2017 wird im Mai eine Jury zusammentreffen, um die Projekte auszuwählen, die für ihre Arbeit einen Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro erhalten. Die Arbeiten werden im September in einer Austellung am Institut français gezeigt werden.

Der Projektaufruf steht allen Disziplinen der bildenden Kunst, Performance, Mode und Design offen. Das Thema ist "Kinshasa 2050: Les femmes d'abord".

vorbereitungsworkshops

Zur Vorbereitung finden im Februar, März und April verschiedene Workshops statt. Mehr Infos dazu erhalten Sie hier.

SIE möchten Sich Bewerben?

Dann schicken Sie Ihr Projektvorhaben bis zum 1. Mai 2018 an die Adresse candidaturekinshasa2050@gmail.com.