Resonancia 2021_6 NAVE / Interfaces © Mila Ercoli

Santiago, Región Metropolitana
http://nave.io/residencias/

WER SICH BEWERBEN KANN
 Es können interdisziplinäre Zweierteams teilnehmen, die aus einer/einem Deutschen oder einer in Deutschland lebenden Person bestehen und einer Französin/einem Franzosen oder einer in Frankreich lebenden Person. Dabei muss sich das Duo bereiterklären, eine/n von NAVE ausgewählten chilenischen Künstler*in als lokale/n Kooperationspartner in den Untersuchungsprozess einzubeziehen.

PROFIL RESIDENZ
NAVE ist ein Raum für Forschung und Kreation der zeitgenössischen lebendigen Künste, gelegen im Herzen des Barrios Yungay in Santiago. NAVE fördert Zusammenarbeit und Forschung in Verbindung mit Tanz, Performance, Musik und weiteren Kunstsparten, die das Umfeld des Körpers aufnehmen.
 
Das Augenmerk NAVE ist die Residenz der Kreativen, mit dem Ziel verschiedene kreative Prozesse voranzutreiben und zu unterstützen, was den Raum zu einer völlig neuen Erfahrung macht und in dieser Form in Lateinamerika neuartig ist.
 
Die Residenz wird einen kompletten Flügel des Gebäudes in Anspruch nehmen. Es können bis zu zehn Künstler*innen zur selben Zeit beherbergt werden, die auch die Möglichkeit haben Übungssäle und Arbeitsräume zu nutzen, die speziell für Tanz ausgestattet sind. Die Arbeiten sollen möglichst auch für Gemeinschaft geöffnet sein.

FORSCHUNG / KÜNSTLER*INNEN
Das angestrebte Projekt sollte eine Forschung zum Thema Körper sein, die hybride und transdisziplinäre Sprachen betrachtet; die einen kreativen Prozess begleitet; die Betrachtung eines Treffens mit der Gemeinschaft ermöglicht (Labor, Workshop etc. - gerichtet an die künstlerische oder die lokale Gemeinschaft
 
ANGEBOT / LEISTUNG
- Unterkunft für drei Personen mit Arbeitsbereich
- Frühstück
- Küche
- Wifi
- Produktionsbegleitung und Technik
- Logistische Unterstützung, örtliche Orientierung
 
SPRACHE
Spanisch und Englisch
 
ZEITRAUM

November 2021
 

Top