Isolation Berlin

Isolation Berlin © Isolation Berlin


Isolation Berlin: Konzerte und Workshops

Die Berliner Band „Isolation Berlin“ war für das Goethe-Institut auf Tour durch Spanien. Die Band gab im Herbst 2016 Konzerte in Barcelona und Madrid.

Nach den Konzerten haben die vier Musiker in Workshops mit Schülern an Instituten in Barcelona und Madrid gemeinsam Musik gemacht und Songs geschrieben, mit dem Ziel den Jugendlichen die deutsche Sprache und Kultur näherzubringen. Am Ende war klar, so macht Deutsch lernen Spaß.

Die Didaktisierungen zu einigen Liedern der Band stellen wir Ihnen hier als Download gerne für Ihren Unterricht zur Verfügung:

Isolation Berlin - Didaktisierung Aquarium
Isolation Berlin - Didaktisierung Isolation Berlin
Isolation Berlin - Didaktisierung Meine Damen und Herren
 
 

Über die Band

Alternativer Gitarrenrock aus Deutschland

Wie sich unschwer vermuten lässt, stammen die Jungs der Band aus Berlin. In Deutschland schlägt ihre Musik bereits Wellen und die Berichterstattungen zeigen sich begeistert.Die Jungs aus der deutschen Hauptstadt bezeichnen ihre Musik selbst als „Protopop“. Wie genau sich dieser „Protopop“ anhört, erlebt man am besten selbst. Nur so viel sei schon einmal gesagt, die deutschsprachigen Texte bestechen vor allem durch eines – Gefühle: Melancholie, Sehnsucht, Verzweiflung und Wut.
Im Jahr 2016 hat die Band ihr Debütalbum „Und aus den Wolken tropft die Zeit“ auf den Markt gebracht. Gleichzeitig ist auch eine EP-Kollektion „Berliner Schule/ Protopop“ erschienen, auf der bekannte EP´s der Band und Bonustracks zu finden sind.

Die Band
Tobias Bamborschke (Gesang, Gitarre)
Max Bauer (Gitarre, Orgel)
David Specht (Bass)
Simeon Köster (Drums)

Video wird geladen
Isolation Berlin

Hier geht es zu den Fotos von den Workshops des Institut Jaume Balmes