Italo-Berliner heute

Der Boom der Italiener, die nach Berlin gehen, nimmt nicht ab. Deutschland war 2015 das beliebteste Ziel der italienischen Auswanderung. Vor allem die junge Generation zwischen 18 und 35 packte ihre Koffer. Warum Berlin? Was machen sie dort? Wie sieht es aus mit Ideal und Wirklichkeit? Und was wünschen sie sich für die Zukunft – bleiben oder zurückkehren?

Das Online-Dossier Italo-Berliner heute erzählt ihre Geschichten und sucht Antworten auf diese Fragen.

Die Italo-Berliner auf Instagram

Tobias Kruse von Ostkreuz – Agentur der Fotografen auf den Spuren der Italo-Berliner heute.
Mehr Fotos auf unserem Instagramkanal: instagram.com/goetheinstitut_italien

  • Die venezianische Fotografin Maria Silvano lebt in Berlin. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Die venezianische Fotografin Maria Silvano lebt in Berlin.

  • Maria Silvano in einer Bar in Neukölln. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Maria Silvano in einer Bar in Neukölln.

  • Der Fotograf Tobias Kruse ist mit der U-Bahn unterwegs, um die Italoberliner zu treffen. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Der Fotograf Tobias Kruse ist mit der U-Bahn unterwegs, um die Italoberliner zu treffen.

  • Dario Mosconi ist Direktor von Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Dario Mosconi ist Direktor von "Berlin Mitte", einem Onlinemagazins für Italiener in Berlin.

  • Dario Mosconi und seine Frau haben sich während des Studiums in Venedig kennengelernt. Gemeinsam haben sie sich für den Umzug nach Berlin entschieden.lie si sono conosciuti a Venezia e insieme hanno deciso di andare Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Dario Mosconi und seine Frau haben sich während des Studiums in Venedig kennengelernt. Gemeinsam haben sie sich für den Umzug nach Berlin entschieden.

  • Werdende Mütter: Maria Silvano und Cesarina, die Frau von Dario Mosconi. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Werdende Mütter: Maria Silvano und Cesarina, die Frau von Dario Mosconi.

  • Fabrizio Nocci ist DJ in Berlin. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Fabrizio Nocci ist DJ in Berlin.

  • In Berlin kennt man Fabrizio Nocci als DJ Solenoid. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    In Berlin kennt man Fabrizio Nocci als DJ Solenoid.

  • Sven Marquardt ist vor allem als Türsteher des Berghain bekannt, aber er ist auch Fotograf und mit unseren Italoberlinern in der Jury des Fotocontests Frames of Berlin. Foto: Goethe-Institut Rom © Tobias Kruse

    Sven Marquardt ist vor allem als Türsteher des Berghain bekannt, aber er ist auch Fotograf und, gemeinsam mit unseren Italoberlinern, Jurymitglied des Fotocontests Frames of Berlin.

 



Trailer

Artikel

Top