Mission Utopia
„Lernraum Zukunft“ im DaF-Unterricht

Mission Utopia Javier Trueba - Unsplash

Im Schuljahr 2020-2021 waren DaF-Schüler*innen aus ganz Italien auf der Reise in das größte denkbare Abenteuer: Die Zukunft. Mission Utopia ist ein italienweites DaF-Projekt, das für Schulklassen der Oberstufe konzipiert ist und im digitalen Format durchgeführt worden ist. 

Nach aktuellen Schätzungen werden 65% der heutigen Schüler*innen in Berufen arbeiten, die es derzeit noch nicht gibt. Mit diesem Grundgedanken hat das Berliner Bildungskollektiv „Die Zukunftsbauer“ ein preisgekröntes Schulprojekt entwickelt, das dieses Schuljahr in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Italien für den DaF-Unterricht zugeschnitten und sprachlich angepasst wurde.

Mission Utopia zeigte den Jugendlichen, dass Zukunft ein Ort ist, den sie nicht fürchten müssen, sondern selbst gestalten können. Es nahmen 26 Schulen aus ganz Italien mit insgesamt 610 Schüler*innen teil. Die teilnehmenden Deutschklassen schufen unglaubliche 76 Arbeitsplätze der Zukunft! Gemeinsam mit den Zukunftsbauern und vielen kreativen Highlights, fand im Mai 2021 eine Online-Jobmesse statt, bei der die Schüler*innen einander ihre innovativen Berufsbilder vorstellten. Repräsentativ wurden von Ronja Fischer (https://ronjafischer.portfolio.site) sieben Berufsbilder illustriert:


Mission Utopia 2020-2021 Goethe-Institut Mailand / Grafik Ronja Fischer Wir sind begeistert von der Kreativität und dem Teamgeist aller teilnehmenden Schulklassen, die trotz des schwierigen Schuljahres so viele ausgereifte und tiefgründige Ideen eingesendet haben.