Deutsch als Fremdsprache in Italien
Unsere Studien

Informationen für Deutschlehrkräfte

Unsere beiden Studien zu den Themen DaF in Italien und Trends im DaF-Unterricht bieten Lehrkräften die Möglichkeit, sich über die Rolle der deutschen Sprache und zukünftige Herausforderungen für den Deutsch-Unterricht in Italien, sowie über aktuelle Bildungstrends zu erkundigen und Anregungen zur Reflexion zu bekommen.

Im Fokus der Interviews und der Kurzzusammenfassungen stehen die wichtigsten Ergebnisse der beiden Studien Die Rolle der deutschen Sprache in Italien und Bildungstrends in Deutschland und Italien der Goethe-Institute Rom und Mailand.

DaF: Zielgruppen und Motivation


DaF: Zielgruppen und Motivation © Goethe-Institut Italien Wie steht es heutzutage um Deutsch als Fremdsprache in Italien? Was motiviert Schüler*innen bzw. deren Eltern, Deutsch als weitere Fremdsprache neben Englisch zu wählen? Auf diese und ähnliche Fragen gibt uns Hermann Atz Auskunft. Er ist Leiter des Sozialforschungsinstituts Apollis in Bozen und hat 2019/2020 im Auftrag des Goethe-Instituts Rom die Rolle der deutschen Sprache in Italien in verschiedenen Anwendungsbereichen untersucht. Interview mit H. Atz im Magazin Sprache
 

BILDUNGSTRENDS IN ITALIEN UND DEUTSCHLAND

Bildungstrends in Italien und Deutschland - Buchcover © Goethe-Institut Italien Unsere Bildungslandschaft steht vor radikalen Veränderungen. Die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie wichtig es ist, die Aufmerksamkeit verstärkt auf gesellschaftliche Entwicklungen wie Globalisierung und Digitalisierung zu richten. Denn diese werden auch zukünftig zunehmend die Bildungsentwicklung beeinflussen. Welche aktuellen Trends erweisen sich als besonders relevant für die „Bildung der Zukunft"? Und welche Herausforderungen kommen damit auf die Institution Schule und die Lehrenden zu?  Interview mit A. Gr​öger im Magazin Sprache


Die Aufzeichnung des Webinars für Deutschlehrkräfte DaF in Italien und aktuelle Bildungstrends vom 10. Juni 2020 können Sie sich in unserem Forum „DaF–Netzwerk“ ansehen.

Anmeldung DaF-Netzwerk