Lautstark

JUNGE DEUTSCHE MUSIK IN ITALIEN

Lautstark Musik – Junge Musik aus Deutschland © Goethe-Institut Deutsche Popmusik ist so beliebt und erfolgreich wie noch nie.
In den Charts stehen deutsche Produktionen regelmäßig ganz oben. Es ist wieder normal geworden, auf Deutsch zu singen und die Bands versuchen nicht mehr, den angloamerikanischen Pop zu imitieren. Sie singen, rappen, hip-hoppen ganz selbstverständlich in ihrer eigenen Sprache.
 
Der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche sagte einmal „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“. Wir fügen dem hinzu: „Und (Deutsch-)Lernen mit Musik macht erst recht Spaß!“
 
In Auftrag des Goethe-Instituts tourten 2016 in Europa sieben deutschsprachige Bands, die deutschlernende Schülerinnen und Schüler mit tollen Konzerten begeisterten. Auch in Italien hatten wir Highlights junger deutscher Musik zu Gast:
 

Hausaufgaben können wirklich nerven. Ihr kommt aus der Schule, der Kopf brummt, ihr wollt euch eigentlich nur entspannen oder mit Freunden treffen, aber für morgen fehlen noch der Aufsatz in Deutsch, die letzte Übungsseite in Mathe und das Arbeitsblatt in Bio. Wer kennt dieses Gefühl nicht? Wie so oft kommt der Schock erst am nächsten Tag: Vergessen! Dann heißt es, eine gute Ausrede zu finden. Mein Hund hat sie gefressen, sie sind mir in die Toilette gefallen… Wie wäre es denn mit: Ich habe den ganzen Tag das neue Video von DEINE FREUNDE geschaut?! Dem leidigen Thema Hausaufgaben widmen sich die drei Jungs der Hamburger Band DEINE FREUNDE in ihrem neuen Video. Mit coolen Dancemoves und einem Elektrobeat, der sofort in die Beine geht, überraschen sie mal wieder und zeigen, was sie drauf haben. Also: Bässe aufdrehen, durchs Zimmer tanzen und danach: hochmotiviert Hausaufgaben machen!
 
DEINE FREUNDE kamen nach Brescia und Turin und konnten als Botschafter für Deutsch italienische Schüler und ihre Lehrkräfte mit tollen Beats und starken Texten begeistern.

2. November 2016 – Brescia
3. November 2016 – Turin

Links zum Thema:
Homepage Deine Freunde
Liedtexte Deine Freunde
Isolation Berlin ist eine deutsche Indie-Rock-Gruppe. Sie nennen ihre Musik Protopop. Die vier Bandmitglieder, alle Mitte 20, wohnen in Berlin und gehören zu den bekanntesten deutschen Newcomern in der aktuellen Musikszene. Ihre Songs sind laut und wütend, dann aber auch ruhig, melancholisch, sehnsuchtsvoll.
 
Das Goethe-Institut konnte sie 2016 nach Italien holen – sie waren in Triest und in Neapel.
GOLF existiert seit Sommer 2014. Mit Jonathan Heitkämper am Schlagzeug, Nils Asthoff am Bass, André Hörmeyer als Sänger und Wolfgang Petrasch als Gitarristen und Keyboarder ergibt sich eine harmonische Mischung aus elektronischem Indie und Pop. Von Showcase-Gigs für große Plattenfirmen, über erfolgreiche Konzerte unter anderem auf dem bekannten Reeperbahn Festival in Hamburg und dem c/o pop Musikfestival in Köln, bis hin zu Studioaufnahmen mit Tom Hessler von der Band Fotos ist in einem Jahr viel passiert.
 
GOLF ist mehr als nur eine Newcomer-Band von vielen. Dass sich GOLF nur schwer googeln lässt, stört dabei wenig. Mit ihrem Einsatz von Alltagsgegenständen wie Staubsaugern, Kleingeld, Schlüsseln und Pfannen hat ihre Musik das extravagante, gewisse Etwas. Der Song Ping Pong geht sofort ins Ohr und die deutschen Texte lassen Raum für Assoziationen.

Das Goethe-Institut hat sie nach Italien geholt: Am 2. Dezember 2016 waren sie in Mailand.

YouTube-Kanal