• Weihnachten 2018 © Goethe-Institut Italien


    Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Das Goethe-Institut Genua bleibt vom 22. Dezember bis 6. Januar geschlossen.

Unser Angebot

Deutschkurse

Wir empfehlen unseren Partner Goethe-Zentrum Genua sowie unsere Gruppenkurse „Deutsch Online“ für die Stufen A1 und A2, da das Goethe-Institut Genua keine eigenen Sprachkurse durchführt. Das Goethe-Zentrum Genua arbeitet eng mit uns zusammen, ist offiziell von uns anerkannt und richtet sich nach den Qualitätskriterien des Goethe-Instituts.

Deutschprüfungen

Dokumentieren Sie Ihre Sprachkenntnisse mit einer Deutschprüfung des Goethe-Instituts.

Service

Informieren Sie sich über das gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben in Deutschland.

Über uns

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Aktuelle Projekte

Netzwerk zum Übergang Schule-Beruf © Goethe-Institut Italien / Fondazione Mercator

Brücke Schule – Beruf
Netzwerk zum Übergang Schule-Beruf

Immer noch ist die Jugendarbeitslosigkeit in Italien sehr hoch. Weitreichende Reformen haben die Situation seitdem entspannt, doch im Süden des Landes ist die Herausforderung noch groß. Ein Projekt des Goethe-Instituts und der Stiftung Mercator soll nun jungen Menschen in Süditalien einen chancengleichen Zugang zum Berufsleben vereinfachen.

Freiraum © Goethe-Institut

Freiraum

Indem sie ortsspezifische Fragestellungen zum Thema Freiheit quer durch Europa tauschen, entwickeln 42 Goethe-Institute und ihre Partner aus Kultur und Zivilgesellschaft kreative Lösungsansätze füreinander.

Es war einmal... die Krise © Goethe-Institut | Grafik: Tobias Schrank

10 Jahre Krise in Italien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Portugal und Spanien
Es war einmal... die Krise

Vor zehn Jahren brach ausgehend von den USA die globale Wirtschaftskrise aus und versetzte auch Europa in Aufruhr. Die Goethe-Institute in Italien, Belgien, Frankreich, Portugal und Spanien erzählen in diesem Dossier, was sich dadurch in ihren Ländern sowie in Deutschland in den Bereichen Arbeitsmarkt, Kultur und Politik verändert hat.