Literaturpodcast | Staffel 2 Goethecast

Deutsche Literatur erzählt von Jugendlichen und für Jugendliche – mit Neugier und Staunen. Unter dem Motto „Jugendliche auf der Welle der Literatur“ surfen italienische Schüler*innen in dieser Podcastserie zwischen zeitlosen Klassikern und Neuerscheinungen der deutschen Literatur. Unkonventionell, jung, spannend, attraktiv! Die neue Folge ist Friedrich Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame gewidmet.

Goethecast © Goethe-Institut Turin | Grafik: Studio Grand Hotel

Deutsch lernen Mit Erfahrung zu ihrem Erfolg

Junge Frau auf der Straße Foto: Getty Images

Das Goethe-Institut bringt die deutsche Sprache in die Welt: In über 90 Ländern bieten wir Deutschkurse und Deutschprüfungen an.

  • Für jeden Bedarf die passende Lösung
  • Gut aufgehoben auf jedem Niveau
  • International anerkannte Sprachzertifikate

Deutsch unterrichten

Das Goethe-Institut ist weltweit der führende Anbieter für Deutschlehrer-Fortbildungen. Für Ihren Unterricht stellen wir Ihnen aktuelle Materialien und interaktive Angebote zur Verfügung.

Illustration von einem blauen Tisch auf dem ein Notizbuch und eine Brille liegen. © Goethe-Institut Mailand | Grafik: Bebung

Service Vielfalt & Kultur

Tisch mit mehreren Laptops, Kaffeetassen, Arbeitsatmosphäre

Themen Was uns bewegt

Instagram-Projekt
Eine Linie ist eine Linie

In ihrem Buch Kreatives Gestalten (Reclam Verlag), erschienen bei RAUM Italic unter dem Titel Una linea è una linea, schlägt die Illustratorin Katja Spitzer 77 geniale und unterhaltsame Übungen zum Zeichnen, Malen und Collagieren vor. Das gleichnamige Instagram-Projekt nimmt euch mit auf eine Reise durch ihr Buch.

Eine Linie ist eine Linie

© Goethe-Institut Italien | Katja Spitzer © Goethe-Institut Italien | Katja Spitzer

Literatur
Das Versagen gegenüber dem Rassismus

Was ist wahr und was nicht in Shida Bazyars Roman Drei Kameradinnen (Kiepenheuer & Witsch 2021)? Was wahr ist, sagt sie uns laut und deutlich Bazyars Alter Ego, die forsche Ich-Erzählerin Kasih, die ihre Leser*innen von der ersten Seite an nicht schont. Was nicht wahr ist, wird sie aber erst ganz zum Schluss verraten.

Shida Bazyar bei den Deutsch-Israelischen Literaturtagen 2016 unter dem Titel "Im Neuland" in der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin.

© Heinrich-Böll-Stiftung | Foto (Zuschnitt): stephan-roehl.de © Heinrich-Böll-Stiftung | Foto (Zuschnitt): stephan-roehl.de

Sexualisierte Gewalt am Filmset
Was nicht abgesprochen ist, ist nicht ok!

Übergriffe bei Castings, unangekündigte Vergewaltigungsszenen im Dreh: Auch die Filmbranche ist nicht frei von sexualisierter Gewalt. Was das mit den Betroffenen macht, zeigt der neue Kinofilm der Regisseurin Alison Kuhn The Case You.

Sie alle nahmen 2015 an einem Casting teil, bei dem es zu Übergriffen kam: die fünf Darstellerinnen in Alison Kuhns neuem Film „The Case You“. Einige der damaligen Teilnehmerinnen klagen heute gegen den Missbrauch ihrer Bildrechte.

Foto (Detail): © mindjazz pictures Foto (Detail): © mindjazz pictures

Goethe-Institut Turin Besuchen Sie uns

Adresse

Piazza San Carlo 206
10121 Turin
Italien

Kontakt

Telefon

+39 011 543 830

E-Mail

info-torino@goethe.de

Öffnungszeiten

Mo / Di / Do: 10:00–13:00 + 14:00–18:30
Mi + Fr: 10:00–13:00 + 14:00–17:30
Di bis Do: 14:30–18:00
Fr: 10:00–13:00

Goethe-Institut Turin © Goethe-Institut

Über uns

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

  • Goethe-Institut Turin – Fotoausstellung © Goethe-Institut Turin
  • Kirche Piazza San Carlo, Turin © Goethe-Institut Turin
  • Schritt für Schritt © Goethe-Institut
  • Goethe-Institut Turin - Grosser Saal © Goethe-Institut Turin
  • Goethe-Institut Presse
  • Mann und Windflügel © Goethe-Institut
  • Frau mit Lupe © Colourbox
  • Goethe-Institut Partner und Förderer
  • Goethe-Institut Karriere

Folgen Sie uns