Unser Angebot

Deutschkurse

Lernen Sie Deutsch beim internationalen Marktführer für Deutschunterricht.

Deutschprüfungen

Dokumentieren Sie Ihre Sprachkenntnisse mit einer Deutschprüfung des Goethe-Instituts.

Service

Informieren Sie sich über das gesellschaftliche, politische und kulturelle Leben in Deutschland.

Über uns

Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Aktuelle Projekte

Berlinale-Blogger 2020 © Goethe-Institut | Grafik: Lea Delazer

Call | Einsendeschluss: 06.01.2020
Werde Berlinale Blogger 2020 und fahre nach Berlin!

Wir suchen eine/-n junge/-n Filmjournalist*in und Social-Media-Blogger*n unter 30. Du kennst Dich mit Blog-Beiträgen, Video-Rezensionen und Instagram-Stories aus? Deine Welt ist das Kino? Bewerbe Dich jetzt bei uns und fahre 10 Tage als Berlinale-Blogger*n für das Goethe-Institut Italien nach Berlin!

Tommaso Bonaventura. 100 DM – Berlin 2019 © Tommaso Bonaventura © Tommaso Bonaventura

30 Jahre Mauerfall
Die Bedeutung des Begrüßungsgelds für die Ostdeutschen

Der Fotograf Tommaso Bonaventura und die Kuratorin Elisa Del Prete gingen zwei Jahre der Frage nach, wie die Ostdeutschen ihr Begrüßungsgeld, das sie direkt nach dem Mauerfall erhielten, ausgaben. Entstanden ist die Foto- und Video-Ausstellung „Tommaso Bonaventura. 100 marchi – Berlino 2019“, die sehr private Geschichten aus heutiger Sicht erzählt und sich mit dem Alltag vor und nach dem Mauerfall auseinandersetzt.

 Clemens Meyer © picture alliance / Geisler-Fotopress

Clemens Meyer
Raue Gefühle

Rau sein und zugleich Gefühle erwecken. So knifflig es auch sein mag, gelingt dies Clemens Meyer in seinem Erzählband Die stillen Trabanten geradezu beispielhaft.