Praktikum

Aus Verwaltungsgründen kann das Goethe-Institut Turin momentan keine Praktika anbieten. Bei Änderungen informieren wir Sie auf dieser Seite.


Das Goethe-Institut Turin bietet Studierenden aus höheren Semestern und Absolventen die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Bildungskooperation Deutsch oder in der Sprachkursarbeit.

Alle Kultur- und Bildungsprogramme werden in enger Zusammenarbeit mit unseren italienischen Partnern konzipiert, geplant und durchgeführt. Wir freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von Studentinnen und Studenten mit Kenntnissen nicht nur der deutschen, sondern auch der italienischen Kultur.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum im Goethe-Institut Turin haben, dann bewerben Sie sich bitte online:
Online-Formular

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Turin bestehen folgende Bedingungen:
  • Staatsbürgerschaft eines Mitgliedslandes der EU und sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Kenntnisse der italienischen Sprache mindestens auf Niveau B1
  • Begonnenes oder abgeschlossenes Hochschulstudium eines kultur-, geistes- oder informationswissenschaftlichen Studiums
  • Mindestens 4. Semester bei Antritt des Praktikums
  • Ausgeprägtes kulturelles Interesse bzw. Interesse an Spracharbeit
  • Interesse an organisatorischer Arbeit
  • Praktikumsdauer von mindestens drei Monaten

Bereiche und Tätigkeiten

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, Deutsch als Fremdsprache im Piemont und in der Region Aosta zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit italienischen Partnern ebenso zusammen wie mit Kulturinstituten anderer europäischer Staaten. Wir kooperieren bei Projekten, setzen Sprachpolitik um, planen Fortbildungen, führen Veranstaltungen durch, beraten Lehrer und nehmen Prüfungen ab. Schwerpunkt des Goethe-Instituts Turin sind die Konzeption und landesweite Organisation von Kulturprogrammen für Schulen. 

Das Praktikum innerhalb der Bildungskooperation Deutsch sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch bieten wir den PraktikantInnen:
  • Einblick in das italienische Schulwesen
  • Mitarbeit bei Gestaltung und Durchführung von Aktivitäten für Schulen
  • Nach Möglichkeit, Vorkenntnissen und Eignung: Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
  • Prüfungstermine zu organisieren und Prüfungen abzunehmen
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen:
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Kulturelles Interesse
  • Bereitschaft mit SchülerInnen zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung auch von Routinearbeiten
  • Gute Italienischkenntnisse (mindestens Niveau B1) und hinreichende Computerkenntnisse
Die kulturelle Programmarbeit des Goethe-Instituts fördert Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Italien und informiert über aktuelle Entwicklungen und Tendenzen in den jeweiligen Ländern. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes.

Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir den PraktikantInnen:
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-italienischen bzw. europäischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen (Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater)
  • Nach Möglichkeit, Vorkenntnissen und Eignung: Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Im Einzelnen bedeutet dies:
  • Übersetzungen
  • Recherchetätigkeiten
  • redaktionelle Aufgaben und Verfassung von Pressemitteilungen (Homepage, Newsletter, Exposés, Social Media, etc.)
  • logistische Organisation der Veranstaltungen
  • Betreuung der Gäste des Goethe-Instituts
  • Kontaktaufnahme zu deutschen und italienischen Partnern
  • Teilnahme und Protokollführung bei institutsinternen und -externen Besprechungen
  • Teilnahme an den Veranstaltungen
  • Möglichkeit, Einblick auch in die anderen Arbeitsbereiche zu gewinnen (Bibliothek, Sprachkurse, BKD)
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen:
  • ausgeprägtes kulturelles Interesse und Kenntnisse von mindestens zwei der o.g. Bereichen der deutschen Kulturszene
  • gute Italienischkenntnisse (mindestes Niveau B1)
  • Interesse am Thema "Europa"
  • Bereitschaft selbstständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung auch von Routinearbeiten
Der Bereich Sprachkurse führt von Anfang September bis Mitte Juli Deutschkurse auf allen Niveaustufen durch, ferner bietet er Individualkurse, Firmenkurse, Kleingruppenkurse, Spezialkurse, Selbstlernprogramme und Prüfungen an. Der Schwerpunkt der Sprachkursarbeit liegt sowohl in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Deutschkursen, als auch im Bereich Kundenmanagement (Kontakt, Beratung, Verwaltung, Akquise).

Das Praktikum innerhalb der Sprachkursarbeit sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Sprachkursarbeit bieten wir den PraktikantInnen:
  • Einführung in die Organisation und Konzeption von Kursangeboten
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Abnahme von Einstufungstests und internen Sprachprüfungen des Goethe-Instituts
  • Durchführung und Auswertung von Kursteilnehmerbefragungen
  • Mitarbeit bei der Archivierung von Lehr-/Lern- und Prüfungsmaterialien
  • Selbstständige inhaltliche Rechercheaufgaben zu verschiedenen Themen
  • Mithilfe bei der Erstellung von Werbematerial (Flyer, Aushänge)
  • Teilnahme an verschiedenen Fortbildungsseminaren
  • Einführung in die Unterrichtsbeobachtung (je nach Kursangebot)
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen:
  • StudentInnen der Germanistik/germanistischer Linguistik und/oder von Deutsch als Fremdsprache mit abgeschlossenem Grundstudium
  • Je nach Zeitpunkt kann der Praktikumsplatz auch für Studierende in den Bereichen Betriebswirtschaft - Marketing, Werbung - und Grafik interessant sein
  • Zum Zeitpunkt des Praktikums: Immatrikulation an einer Hochschule
  • Einschlägiges Interesse am Arbeitsbereich
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse und gute Grundkenntnisse der italienischen Sprache
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Gute Computerkenntnisse (u.a. Outlook, Internetexplorer / Netscape, Word, Excel)

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich per Mail bei uns mit folgenden Unterlagen:
  • Online-Formular
  • Lebenslauf
  • Begründung Ihrer Bewerbung
  • Zeugnisse
  • Empfehlungsschreiben (muss von einem Hochschullehrer oder einer äquivalenten Person verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistungen wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)
Planen Sie bitte Ihr Praktikum frühzeitig. Mindestens sechs Monate (Programmarbeit: zwölf Monate) Vorlaufzeit erhöhen Ihre Bewerbungschancen. Falls Sie an einem kombinierten Praktikum in zwei Abteilungen interessiert sind (z.B. Bildungskooperation Deutsch und Sprache), erwähnen Sie dies bitte in Ihrer Bewerbung.

Praktika am Goethe-Institut Turin sind möglich zwischen September und Juli; im August hat unser Institut geschlossen.

Nach Eingang Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen können wir Ihnen innerhalb von ca. 4 - 8 Wochen mitteilen, ob Sie einen Praktikumsplatz am Goethe-Institut Turin erhalten.

Vergütung und Versicherung

Das Praktikum erfolgt unentgeltlich. Für die Finanzierung Ihres Lebensunterhalts und für Ihre Unterbringung müssen Sie selber aufkommen, das Goethe-Institut kann Sie leider nicht unterstützen. 

Auslandspraktika können insbesondere vom Erasmus-Programm gefördert werden. Informationen über entsprechende Stipendien finden Sie beim DAAD. 

Für die Teilnahme an einem ausländischen Praktikum können deutsche Studierende in fortgeschrittenen Studienphasen einen zeitlich befristeten, zinsgünstigen Kredit, den sogenannten Bildungskreditbeantragen 

Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse den Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen. Überprüfen Sie bitte auch Ihre Unfallversicherung für die Dauer des Auslandsaufenthaltes.

Visa und Visabeschaffung

Für Bürgerinnen und Bürger der 27 EU-Länder ist innerhalb Europas kein Visum erforderlich; in Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an die zuständigen italienischen Auslandsvertretungen Ihres Landes.

Anreise

Turin hat einen internationalen Flughafen, Torino Caselle.Der Transfer in die Stadt mit dem Flughafenbus (5,50 €) dauert ca. 40 Minuten, mit dem Taxi ca. 25 Minuten (Kosten: 35 €).

Weitere Hinweise finden Sie auf der Homepage des Flughafens 
Torino Caselle 

Für günstige Flüge empfiehlt sich jedoch die Anreise über Mailand (Milano Malpensa, Milano Linate); von beiden Flughäfen geht ein Shuttlebus direkt nach Turin bzw. zum Bahnhof Mailand, von dem aus Sie mit dem Zug nach Turin weiterreisen können.

Weitere Hinweise finden Sie auf der Homepage der Mailänder Flughäfen:
Malpensa
Linate

Das Goethe-Institut Turin befindet sich in zentraler Lage und ist vom Bahnhof "Porta Nuova" zu Fuß in fünf Minuten zu erreichen:
Kontakt und Öffnungszeiten

Unterkunft

Lebenshaltungskosten
In Turin müssen Sie mit folgenden Kosten/Monat rechnen:
  • Unterkunft: ab 300 € (warm)
  • Verpflegung: obwohl Supermärkte etwas teurer als in Deutschland sind, hat jedes Stadtviertel in Turin sehr günstige Gemüsemärkte
  • Transportkosten: Monatskarte für StudentInnen ca. 18 €
Unterkunftssuche
Obwohl wir nach Möglichkeit bei der Unterkunftssuche behilflich sind, sind PraktikantInnen selbst dafür verantwortlich, ein Zimmer zu finden. Für Praktikanten, die bereits eine Zusage bekommen haben, können wir auch eine Anzeige ans Schwarze Brett heften (ca. 4 Wochen vor dem Beginn des Praktikums).

Sie finden unten eine Liste von Webseiten, die unsere bisherigen PraktikantInnen sehr hilfreich fanden (das Goethe-Institut übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Informationen auf diesen Webseiten):
torino.kijiji.it
torino.vivastreet.alice.it
torino.bakeca.it
www.easystanza.it
www.affitto.it

Zudem erhält das Goethe-Institut manchmal Zimmerangebote.

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient. 

Eine Bewertung der Tätigkeit findet auf Wunsch statt; bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei Ihrer Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.