Ausstellung
DongGang International Photo Festival 2019

DongGang International Photo Festival 2019
© Jongwoo Park

Fotografien aus Deutschland

Dong Gang Museum of Photography, Yeongwol Region

Das DongGang International Photo Festival 2019 findet dieses Jahr vom 5. Juli bis zum 29. September im DongGang Museum of Photography und Landkreis Yongweol statt. Mit den Werken von ca. 60 Künstlern aus der ganzen Welt, bietet das Festival die Möglichkeit, die aktuelle Strömungen der fotografischen Kunst zu überblicken. Auch runden die verschiedenen Veranstaltungen, wie die Eröffnungszeremonie und Workshops, das breite Programm des Festivals ab.
 
Den Kern des DongGang International Photo Festivals bildet die internationale Hauptausstellung, die die aktuellsten Themen der Fotografiewelt zeigt. Schwerpunkt der ersten Ausgabe der Academy Series ist die Kunstakademie Düsseldorf, die 1976 als erste deutsche Kunsthochschule eine Abteilung für Fotografie eröffnete. Die Akademie hat als kreatives Zentrum viele prominente Fotograf*innen hervorgebracht, die kunsthistorisch bedeutenden Einfluss auf die Fotografie der Gegenwart haben. Die Ausstellung verkörpert die Geschichte der modernen und zeitgenössischen Fotografie mit Werken von Künstlern der Becher-Schule, die die Säulen der deutschen und internationalen Fotografie bilden.
 
Die an der Ausstellung teilnehmenden Künstler:
Boris Becker, Laurenz Berges, Claudia Fährenkemper, Bernhard Fuchs, Claus Goedicke, Matthias Koch, Yoonjean Lee, Katharina Mayer, Martin Rosswog, Jörg Sasse, Josef Schulz, Petra Wunderlich

Details

Dong Gang Museum of Photography, Yeongwol Region

Sprache: Koreanisch und Englisch
Preis: Erwachsene 3.000 KRW, Jugendliche, Soldaten 1.500 KRW, Kinder 1.000 KRW
dipf@dgphotofestival.com