Fortbildung in Deutschland

Fortbildung in Deutschland Foto: Goethe-Institute in Deutschland

Suchen Sie nach den Fortbildungsangeboten, die Ihnen ermöglichen, Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und Ihre Lehrkompetenzen im Bereich Landeskunde bzw. Methodik und Didaktik zu erweitern? Das Goethe Institut stellt Ihnen ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot in Deutschland zur Verfügung.

Um Ihnen den Zugang zu diesem Angebot zu erleichtern, schreibt das Goethe Institut Nigeria auch 2018 eine begrenzte Anzahl an Stipendienplätzen aus, auf die Sie sich bewerben können.
 

WIE BEWERBEN SIE SICH?

  1.  Unter dem Link  www.goethe.de/fortbildung finden sie das aktuelle Fortbildungsangebot für 2018. Informieren Sie sich genau über die Inhalte, die Termine und die Voraussetzungen, die Sie mitbringen müssen. Beachten Sie bitte die Unterschiede zwischen Seminaren und sprachlichen Fortbildungen für Deutschlehrer.finden sie das aktuelle Fortbildungsangebot für 2018. Informieren Sie sich genau über die Inhalte, die Termine und die Voraussetzungen, die Sie mitbringen müssen. Beachten Sie bitte die Unterschiede zwischen Seminaren und sprachlichen Fortbildungen für Deutschlehrer.

BEWERBUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • Sie sind Lehrer/in für Deutsch als Fremdsprache, unterrichten ein Fach auf Deutsch oder bilden Deutschlehrende aus bzw. fort; auch an einer PASCH-Schule
  • Sie werden in den kommenden Jahren als Lehrer/in oder Aus- und Fortbildner/in tätig sein.
  • Sie sind bereit, die im Seminar/im Sprachkurs Deutsch für Lehrkräfte gewonnenen Kenntnisse an Kollegen und Kolleginnen in Ihrem Heimatland weiterzugeben.
  • Sie verfügen über die erforderlichen Deutschkenntnisse für den von Ihnen gewünschten Fortbildungstypus.
  • Sie sind bereit, in vollem Umfang an der gesamten Fortbildung einschließlich des kulturellen Rahmenprogramms teilzunehmen.
  • Sie können versichern, dass Sie terminlich für alle von Ihnen angegebenen Fortbildungen zur Verfügung stehen würden.
  • Sie sind informiert darüber und einverstanden damit, dass eine Priorisierung Ihrer drei Fortbildungswünsche in der Regel nicht möglich ist.
  • Sie sind darüber informiert, dass sehr davon abgeraten wird, Familienangehörige und Freunde mit zu bringen, da Ihre gesamte Energie der Fortbildung zugutekommen soll. Das Goethe-Institut leistet weder organisatorische noch versicherungstechnische Hilfe.
  • Sie sind darüber informiert, dass von einer Teilnahme während einer Schwangerschaft abgeraten wird, um das Risiko von Komplikationen, die nicht versichert sind, auszuschließen.
  • Sie sind informiert darüber, dass Sie keine Haustiere mitbringen können.

  2. Lesen Sie die Teilnahmebedingungen gründlich durch und füllen Sie dann das Bewerbungsformular vollständig aus. Nur vollständig ausgefüllte Unterlagen werden in der Auswahlrunde berücksichtigt!

  3. Nachdem Sie das Formular vollständig ausgefüllt haben, müssen Sie dieses Formular nun noch einmal auf Ihrem PC abspeichern. Dabei passen Sie den Dateinamen bitte an das folgende Modell an:  Land_Familienname_Vorname.pdf

 4. Senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular und eine Kopie Ihres Reisepasses als Attachment spätesten bis 20.10.2017 an Frau Friederike Möschel friederike.moeschel@goethe.de

Für weitere Informationen, Fragen oder Beratungen wenden Sie sich bitte an Frau Oluwatosin Olajide oluwatosin.olajide.extern@lagos.goethe.org