Stipendien für Deutschlehrende
2021

Das Goethe-Institut bietet auch im Jahr 2021 Lehrenden, die die deutsche Sprache oder ein Fach auf Deutsch unterrichten, zahlreiche Möglichkeiten zur Fortbildung in Deutschland oder auch Online an.

Sie haben die Möglichkeit, sich in den Bereichen Methodik und Didaktik, Mediendidaktik, Landeskunde, Fortbildung für Fortbildner oder Deutsch für Lehrkräfte fortzubilden. Ebenso werden Sprachkurse für Lehrkräfte angeboten, die ihre Deutschkenntnisse noch weiter verbessern möchten.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und den deshalb weiterhin unsicheren Reisebedingungen werden 2021 mehrheitlich Onlineformate angeboten.

Bewerbung

Bei einer Bewerbung informieren Sie sich bitte zuerst ausführlich über unser Fortbildungsangebot und wählen Sie drei Kurse innerhalb eines Seminartyps aus, die für Ihre Praxis besonders relevant sind.

Lesen Sie bitte die Bewerbungsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren.

Die ausgefüllten Unterlagen schicken Sie bitte bis 21. Oktober 2020 an:
stipendien-lagos@goethe.de

Beachten Sie bitte, dass nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsunterlagen, die fristgerecht eingegangen sind, berücksichtigt werden können.

Aussicht auf Erfolg hat Ihre Bewerbung insbesondere, wenn Sie:

  • in den letzten vier Jahren (2017-2020) an Fortbildungen des Goethe-Instituts und anderer Institutionen in Nigeria teilgenommen haben;
  • in den letzten vier Jahren (2017–2020) kein Stipendium aus der Bundesrepublik Deutschland erhalten haben;
  • bereit sind, Ihre, in der Fortbildung erworbenen Kenntnissen an Kolleginnen und Kollegen in Ihrer Heimatstadt weiterzugeben.

Leistungen des Stipendiums

Die Stipendienleistungen umfassen die Seminarkosten. Bei Präsenzkursen in Deutschland auch

  • Unterkunft,
  • Vollverpflegung,
  • Kranken- und Unfallversicherung,
  • Reisekosten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern per E-Mail zur Verfügung.
stipendien-lagos@goethe.de