Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Prüfungskooperation
Mündliche Prüfung


Die mündliche Prüfung wird entweder in Ihrer Schule oder am Goethe-Institut abgenommen:
  • Ab einer Gruppengröße von insgesamt 40 Prüfungsteilnehmenden findet die mündliche Prüfung in Ihrer Schule statt. Der Termin wird nach Absprache vergeben.
  • Bei weniger als 40 Prüfungsteilnehmenden findet die mündliche Prüfung zu festen Terminen an verschiedenen Prüfungszentren in den Niederlanden statt.
Aufgrund von Covid-19 und den damit verbundenen Maßnahmen ist es im Schuljahr 2021/22 bereits ab 20 Prüfungsteilnehmenden möglich, einen individuellen Prüfungstermin zu vereinbaren.

Die Prüfungsgruppe kann sich aus verschiedenen Niveaus zusammensetzen.

Die mündliche Prüfung findet spätestens 14 Tage nach der schriftlichen Prüfung statt.

Die mündliche Prüfung wird durch Tandems bestehend aus einer Deutschlehrkraft der Schule und einem*einer Prüfende*n des Goethe-Instituts abgenommen.

Pro 24 Prüfungsteilnehmenden muss bei der mündlichen Prüfung eine Deutschlehrkraft der Schule mitprüfen, die ein gültiges Prüfer*innentraining für das entsprechende Niveau nachweisen kann.
Top