Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Bewerbung bis 30. September 2020
Architect-in-Residence in Rotterdam

Das Goethe-Institut in Rotterdam bietet ein Stipendium für Architekt*innen und Menschen aus verwandten Professionen. Das Stipendium erstreckt sich auf zwei bis drei Monate.
 

Neues aus Kultur und Gesellschaft

Projekte des Goethe-Instituts anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands Illustration (Ausschnitt): Tobias Schrank

EU2020: Das Goethe-Institut für Europa

Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Das Goethe-Institut setzt in dieser Zeit Projekte in ganz Europa um: Auf künstlerische und diskursive Weise arbeiten wir mit unseren Partnern daran, die gemeinsame europäische Öffentlichkeit zu stärken, die digitale Zivilgesellschaft zu fördern und den ökologischen Kulturwandel voranzutreiben.

Musikrausch mit Schattenseiten: Open-Air-Festivals verursachen große Mengen an CO2-Emissionen. Foto (Detail): © Adobe

Green Touring
Kultur nicht auf Kosten des Klimas

Klimaschutz ist auch in der Musikszene angekommen, bei Veranstaltern ebenso wie bei den Künstler*innen selber. Aber reicht es aus, Plastikmüll auf Festivals und Konzerten zu vermeiden, wenn schon die Anreise zu einer Tournee mit großen CO2-Emissionen verbunden ist?

Mehr lesen …
Top