Ausschreibungen

Hier veröffentlichen wir Ausschreibungen für Angebote des Goethe-Instituts in Philippinen, darunter Workshops, Residenzen und Besucherreisen.

Residenzprogramme

Einen „Raum für neue Perspektiven“ möchte das Goethe-Institut mit seinen Residenzprogrammen bieten, und lädt jedes Jahr Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende ein, für eine Zeit lang in einem anderen Land und einer anderen Kultur zu leben und zu arbeiten.

PROJEKTFONDS BILDENDE KUNST

Das Goethe-Institut fördert die Entwicklung von Ausstellungen und diskursiven Formaten mit transnationalen kooperativen Arbeitsstrukturen aus den Bereichen Bildende Kunst, Architektur, Design und Kunstvermittlung/Kulturvermittlung sowie interdisziplinäre Projekte.
 

Tanzrecherche NRW

Bewerbungsschluss: 15. September 2021
Auch 2022 ermöglicht das NRW KULTURsekretariat Tanz-Künstler:innen insgesamt fünf mehrwöchige Residenzen für themenbezogene, produktionsunabhängige Recherchen bei verstärkter Berücksichtigung der Aspekte Nachhaltigkeit sowie Teilhabe auch jenseits physischer Präsenz.

International Co-Production Fund

Ab sofort können sich Künstler*innen im Ausland gemeinsam mit ihren deutschen Partner*innen für den Internationalen Koproduktionsfonds bewerben. Anträge für Kollaborationsprojekte in Musik/Theater/Tanz/Performance, die voraussichtlich 2022 starten, können bis zum 30. September 2021 eingereicht werden. Genauere Informationen und Link zum Bewerberportal unter: www.goethe.de/ikf

Top