Spezialkurse

Goethe-Institut Deutsche Sprache Foto: Getty Images/Juice Images

Zielgerichtet und themenspezifisch

Wir bieten eine umfangreiche Palette von Kursen zu den unterschiedlichsten Themen. Sie suchen Firmenkurse oder wollen in einer kleinen Gruppe Deutsch lernen?

Möchten Sie Ihre Grammatikkentnisse auffrischen? Oder Konversation üben? Wir bieten zu verschiedenen Zeitpunkten im Jahr Spezialkurse an: Grammatik Wiederholung, Deutsch für Akademiker, Konversationskurse und noch viele mehr.

Intensivkurs A 1 komplett + A 1 Prüfung
16.01. – 27.03.2018
Dauer: 11 Wochen 
Sitzungen: 4 Sitzungen à 3 UE pro Woche 
Montag bis Donnerstag
10.00 – 12.30 Uhr
Gebühren: $ 1600
Teilnehmerzahl: 8 – 16

In diesem Kurs wird der ganze Inhalt der A1 Stufe bearbeitet.  Am Ende des Kurses wird die Goethe-Zertifikat A1 Prüfung abgenommen.
 
B 2+
16.01. – 03.04.2018
(kein Unterricht am 31.01. und am 06.03)
Dauer: 10 Wochen 
Sitzungen: 1 Sitzung à 3 UE pro Woche 
Dienstag
17.30 – 20.00 Uhr
Gebühren: $ 420
Teilnehmerzahl: 8 – 16

Die Grundlage für diesen Kurs bilden deutsche Filme, die wir uns ansehen und besprechen wollen, wobei es auch um die Verfeinerung grammatischer Fertigkeiten gehen soll. Die Filme sind: Lola rennt (1998), Im Juli (2000), Nirgendwo in Afrika (2001), Good Bye, Lenin! (2003) und Er ist wieder da (2015).

Dabei kommen folgende Aspekte der deutschen Kultur und Geschichte zur Sprache: II. Weltkrieg, Exil, DDR, Wiedervereinigung, Nationalität, Grenzen, Osterweiterung, aktuelle politische Situation, Rechtspopulismus. Filme sind immer ein spannender Diskussionsanlass! 

Kursmaterialien:  Adriana Borra u. Ruth Mader-Koltay, German Through Film (New Haven: Yale University Press, 2007), ISBN: 978-0-300-10950

Das Kursbuch ist nicht im Kurspreis enthalten.
 
C 1+
22.01. – 02.04.2018
Dauer: 11 Wochen 
Sitzungen: 1 Sitzung à 3 UE pro Woche 
Montag
17.30 – 20.00 Uhr
Gebühren: $ 450
Teilnehmerzahl: 8 – 16

Das Genre “Heimatkrimi” ist in Deutschland schon seit einigen Jahren sehr populär. Autoren aus verschiedenen Regionen konstruieren mehr oder weniger authentische Kriminalfälle in einer realen Umgebung. Wenn der Leser diese Region kennt, ist es einfach, Restaurants, bekannte Orte und manchmal auch Personen zu erkennen.

Wir stellen in diesem Semester verschiedene Heimatkrimis aus unterschiedlichen Regionen vor. Dabei geht es nicht nur um die Kriminalfälle selbst, sondern auch um typische Besonderheiten aus der jeweiligen Region. Da viele dieser Krimis mittlerweile auch verfilmt sind, wird im Unterricht gelegentlich auch auf Szenen aus dem jeweiligen Film zurück gegriffen.
C 1+
25.09. – 04.12.2017
Dauer: 11 Wochen 
Sitzungen: 1 Sitzung à 3 UE pro Woche 
Montag
17.30 – 20.00 Uhr
Gebühren: $ 450
Teilnehmerzahl: 8 – 16

Die Grundlage für diesen Kurs bilden jeweils aktuelle Berichte aus deutschen Zeitungen. Wir setzen uns in doppelter Hinsicht mit diesen Berichten auseinander. Auf der einen Seite natürlich inhaltlich. Aus aktuellem Anlass, wie beispielsweise der Bundestagswahl am 24. September 2017, geht es dabei unter anderem auch um Politik. Auf der anderen Seite nehmen wir die Artikel zum Anlass, um Grammatik und Satzstrukturen anzuschauen und zu erklären. In jeder Hinsicht ein spannendes Seminar!