Politik und Zeitgeschichte

1914-2014: Krieg und Rezeption - Internationaler Kongress

mit einem Abschlusskonzert des Leipziger Streichquartetts und Christiane Oelze

Kongress und Konzert
06.10. - 08.10.2014
Universidad de Alcalá
Salón de Conferencias Internacionales | Plaza San Diego, s/n |
28801 Alcalá de Henares
+34 91 3913952
franziska.muenz@madrid.goethe.org
Christiane Oelze und Leipziger Streichquartet © Nathalie Bothur / © Leipziger Streichquartet
Christiane Oelze und Leipziger Streichquartet © Nathalie Bothur / © Leipziger Streichquartet

Der Erste Weltkrieg jährt sich in diesem Jahr zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass organisiert die Forschungsgruppe "Reception" der Universität von Alcalá vom 6. bis 8. Oktober 2014 einen Internationalen Kongress zum Thema „Krieg und Rezeption“. Während der drei Kongresstage wird der Einfluss, den die Kriege des 20. Jahrhunderts auf die westliche Kultur genommen haben, aus verschiedenen kulturwissenschaftlichen Perspektiven untersucht.

Den Eröffnungsvortrag hält Marisa Siguán, Germanistik-Professorin an der Universität Barcelona und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, zum Thema „Exile im Vergleich: Max Aub / Jean Améry“.

Download Symbol Gesamtprogramm des Kongresses "Krieg und Rezeption"
(PDF, 84 KB) español

Der Kongress schließt mit einem musikalischen Höhepunkt: Am Mittwoch, den 8. Oktober um 19:30 Uhr, präsentiert das Leipziger Streichquartett gemeinsam mit der Sopranistin Christiane Oelze ein Konzertprogramm mit Werken von Lourié, Stravinsky, Schönberg und Reger im Konzertsaal der Universität von Alcalá (Aula de Música, c/ Colegios, 10, Alcalá de Henares). Der Eintritt ist frei.

Download Symbol Ausführliche Informationen zu Christiane Oelze (PDF, 63 KB)
Download Symbol Ausführliche Informationen zum Leipziger Streichquartett (PDF, 76 KB)

Konzertprogramm:

Arthur Lourié - Streichquartett Nr. 3, “Suite”
Igor Stravinsky - Trois pièces pour quatour à cordes
Arnold Schönberg - Streichquartett Nr. 2 fis-moll, op. 10, (für Sopran und Streichquartett)
Max Reger - Streichquartett Nr. 4 Es-Dur, op. 109

Links zum Thema

1914/2014 – Schlachtfeld Erinnerung: Den Ersten Weltkrieg anders denken.

Foto: Regine Dura

100 Jahre Erster Weltkrieg: Jubiläumsausgabe Fikrun wa Fann

Otto Dix, Selbstporträt als Mars, 1915, Öl auf Leinwand ©Städtische Sammlungen Freital