Sind für Sie Fremdsprachen fremde Sprachen?

Jan Delay
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

Jan Delay

Musiker
CORSO Gespräch mit dem Musiker Jan Delay
Autor: Achim Hahn
Freier Autor, Redakteur und Moderator des Deutschlandfunk
Sendung im Deutschlandfunk, in dem Kulturmagazin „Corso – Kultur nach drei“, 26.09.2008 (gegen 15:38) Deutschlandfunk

Sind für Sie Fremdsprachen fremde Sprachen?

Jan Delay – machen wir erst mal eine kurze Bestandsaufnahmen. Welche Sprachen sprechen Sie selbst?
Jan Delay: Ich spreche hamburgisch und ein wenig englisch.
Mehr...

Biografie
Jan Delay (bürgerlicher Name Jan Phillip Eißfeldt) wurde 1976 in Hamburg geboren und ist ein deutscher Reggae-, Funk- und Hip-Hop-Interpret. Es ist außerdem unter Pseudonymen wie Eißfeldt, Eizi Eiz oder Boba Ffett bekannt. Jan Delay ist außerdem eines von drei Mitgliedern der Hip-Hop-Gruppe Beginner (früher Absolute Beginner).

Musikalisch zeichnet sich Jan Delay durch die Vielfalt seiner Musikstile aus. 2001 erschien sein Debütalbum Searching for the Jan Soul Rebels. Sein zweites Album Mercedes Dance erschien 2006. Es erreichte bereits in der ersten Woche den Platz 1 der deutschen Albumcharts. Zurzeit nimmt er gerade ein neues Album auf, das im Frühjahr 2009 veröffentlicht wird.

    mehrsprachICH

    Ihr habt gewählt: Das ist unser Mehrsprachigkeitsbotschafter!

    11 Fragen zur Mehrsprachigkeit

    © colourbox.com
    Erfolgreiche Litauer und Deutsche erzählen über das Sprachenlernen, Sprache im Alltag und die Mehrsprachigkeit in Litauen und Europa

    SCHIRMHERRSCHAFT DES PROJEKTS

    copyright: Europäische Kommission
    Leonard Orban, Mitglied der Europäischen Kommission zuständig für Mehrsprachigkeit