Wortschatz

drei Frauen, multikulti

Viele Assistenten haben den Eindruck, dass ihre Schüler über wenig Vokabular verfügen. Dies mag mehrere Gründe haben, wie beispielsweise, dass eingeführter Wortschatz zu wenig und zu einfallslos (wie z.B. nur Vokabelverzeichnisse auswendig lernen) memorisiert und nicht immer kontextbezogen geübt wird. Ein Mittel um diese Praxis zu verändern, ist das Trainieren von Lerntechniken und Strategien.

Eine weitere Möglichkeit bieten abwechslungsreiche Materialien, die mehrere Eingangskanäle der Schüler nutzen. Über die oft simplen Wortlisten in zweisprachigen Glossaren und nicht immer kontextbezogenen Aufgaben in Wortschatzbüchern des französischen Marktes hinaus geht folgender Titel, der den thematisch gegliederten Wortschatz für die Grundstufe vielfach grafisch darstellt, in gängige Kontexte stellt und ansprechende Übungen anbietet:

  • Christian Frandrych / Ulrike Tallowitz: Sage und schreibe. Übungswortschatz Grundstufe Deutsch in 99 Kapiteln. Klett: Stuttgart 2002. ISBN 3-12-675345-0

  • Ein weiteres Wortschatztraining, speziell für Schüler des Collège: Manuela Georgiakaki: Wortteufel. München: Hueber 2006. ISBN 3-19-001867-7.

Hervorragende spielerische Aktivitäten zur Erschließung von Wortschatz und seiner Einübung finden sich in:

  • Alexandra Piel: Sprache(n) lernen mit Methode. 170 Sprachspiele für den Deutsch- und Fremdsprachenunterricht. Mülheim: Verlag an der Ruhr 2002. ISBN: 3-86072-740-0.

Zur Semantisierung von Vokabular für den Grundstufenbereich mit Hilfe von Zeichnungen zu bestimmten Themen, wie etwa Verkehr, Stadt, Essen, Kleidung etc.:

  • Walter Lohfert / Theo Scherling: Wörter – Bilder – Situationen. Zu 20 Sachfeldern für die Grundstufe Deutsch als Fremdsprache. München: Langenscheidt 1991. ISBN 3-468-49993-0.

Aktuelle zweisprachige Lernwortschatzbücher für Grund- und Mittelstufe:

  • Diethart Lübke: Lernwortschatz Deutsch Deutsch-Französisch. München: Hueber 1998. ISBN 3-88532-621-3.
  • Heiko Bock u.a.: Langenscheidts Grundwortschatz Deutsch. Vocabulaire allemand de base. München: Langenscheidt 1991. ISBN 3-468-49402-5.

  • Wenn Sie sich in die Thematik vertiefen möchten, empfehlen wir Ihnen die im Langenscheidt Verlag erschienene Fernstudieneinheit Probleme der Wortschatzarbeit, in der Sie u.a. eine umfangreiche Übungstypologie zur Erarbeitung, Memorisierung und Erweiterung des Wortschatzes finden.