Mögliche Konfliktbereiche der Assistententätigkeit

Die Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrerkollegen läuft an den Schulen meistens in angenehmer Weise. Es mag jedoch vorkommen, dass sich in der Zeit Ihrer Assistententätigkeit Unstimmigkeiten oder kleinere Konflikte mit Ihrem beruflichen Umfeld ergeben. Gründe hierfür lassen sich vielfach zurückführen auf die in Frankreich und Deutschland unter-
schiedlichen Vorstellungen von gut funktionierendem Unterricht, von angemessenem Schülerverhalten und vom Umgang unter Kollegen. Jede Schule und jedes Schulsystem haben eigene Gesetzmäßigkeiten.

Prinzipien und Mentalitäten der französischen Schule

Erster Ansprechpartner bei der Lösung von Problemen ist der den Assistenteneinsatz an der Schule koordinierende Lehrer (Professeur coordinateur). Er wird von der Education Nationale als Helfer für materielle Probleme und Probleme bei der Organisation der Arbeit, Ratgeber, und Verbindungsperson zum Lehrkörper der Schule gesehen. Auf der Ebene der Akademie ist jeweils ein weiterer Verantwortlicher für die Assistenten benannt, der Professeur relais pour les assistants de langue. Diese Person werden Sie in der Regel bei der Einführungsveranstaltung der Akademie kennenlernen und sie ist bereit, bei Problemen zu beraten, die nicht an Ihrer Gastschule gelöst werden können.