Mehrsprachigkeit in Europa

Koľko jazykov vieš, toľkokrát si človekom.
Je mehr Sprachen du sprichst, desto mehr bist du Mensch.
(Slowakisches Sprichwort)

Am Europäischen Tag der Sprachen feiern wir die Sprachenvielfalt in Europa. Dabei geht es darum:

  • wir wollen darauf aufmerksam machen, dass es viele Sprachen in Europa gibt
  • wir wollen zeigen, wie wichtig es ist, Fremdsprachen zu lernen
  • wir wollen alle dazu ermutigen, egal wie jung oder alt sie sind - jeder kann es schaffen!

Es gibt über 200 europäische Sprachen, von denen 23 offizielle Amtssprachen der EU sind. Ziel der Europäischen Kommission ist eine EU, in der alle mehrere Sprachen sprechen. Am Ende der Schulzeit sollten sich alle Bürger mindestens in zwei Fremdsprachen unterhalten können, später können diese Kenntnisse ausgebaut und um weitere Sprachen erweitert werden, je nachdem, welche Fremdsprache man gerade privat oder beruftlich braucht und wie intensiv man sie lernen möchte.

Um die eigenen Sprachkenntnisse zu dokumentieren, ist vom Europarat das Europäische Sprachenportfolio und der Gemeinsame Referenzrahmen für Sprachen veröffentlicht worden.

Links zum Thema