Ihr Schritt vorwärts: Das Goethe-Zertifikat B1.

Das Goethe-Zertifikat B1 ist eine Deutschprüfung für Jugendliche und Erwachsene.

Es bestätigt eine selbständige Verwendung der deutschen Sprache und entspricht der dritten Stufe (B1) auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Durch das Bestehen der Prüfung zeigen die Teilnehmenden, dass sie

  • die Hauptinformationen verstehen können, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
  • die meisten Situationen bewältigen können, denen man auf Reisen in deutschsprachigen Ländern begegnet.
  • sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessensgebiete äußern können.
  • über Erfahrungen und Ereignisse berichten und Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben sowie kurze Begründungen oder Erklärungen geben können.

Anerkennung

Die Zertifikate des Goethe-Instituts haben weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad und werden von Arbeitgebern und weiterführenden Bildungseinrichtungen in vielen Ländern als Qualifikationsnachweis geschätzt.

Orte, Preise, Termine und Anmeldung

Das Goethe-Institut oder unseren Prüfungspartner in Ihrer Nähe sowie Informationen über Orte, Preise, Termine und Anmeldung finden Sie hier.
Prüfungsorte

Unter Oft gestellte Fragen finden Sie allgemeine Antworten zu den Prüfungen des Goethe-Instituts.

Entwicklung

Das Goethe-Zertifikat B1 wurde gemeinschaftlich vom Goethe-Institut (Gl), dem Österreichischen Sprachdiplom (ÖSD) und der Universität Freiburg, Schweiz (Unifri-DaF) entwickelt.

    Das neue Goethe-Zertifikat B1 – den Standard setzen

    Ab dem 01.08.2013 gibt es das neue Goethe-Zertifikat B1. Der letzte Projektschritt bei der Prüfungsentwicklung war das sogenannte Standard Setting.