Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kuala Lumpur: Künstlerresidenz bei Lostgens

Wer: Künstler/-innen aus Deutschland

Sparte: Bildende Kunst

Dauer: 3 Monate

Die dreimonatige Künstlerresidenz wird seit 2010 in Partnerschaft zwischen dem Goethe-Institut Malaysia und Lostgens (Lostgens Contemporary Art Space durchgeführt. Lostgens ist ein von Künstlern/-innen initiierter Verein und Ort, der sich stark für Kunst im öffentlichen Raum engagiert. Das Studio in Chinatown ermöglicht das Arbeiten im historischen Zentrum der Stadt. Auch werden dort Ausstellungen, Künstlergespräche und Workshops durchgeführt.

Die gute Vernetzung von Lostgens erlaubt es, während des Residenzaufenthaltes in Dialog zu treten mit hiesigen Künstlerinnen und Künstlern, die den sozialen und kulturellen Raum erkunden. Auf diese Weise unterstützt das Residenzprogramm auch die Weiterbildung und die Entwicklung von Künstlern und Künstlerinnen, die in sozialen und kommunalen Kontexten arbeiten. Dies schafft intensive und nachhaltige Begegnungen.

Top