Deutsch Lehren Lernen

Deutsch lehren lernen

Deutsch Lehren Lernen (DLL) rückt den Unterricht ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Die neue Fort- und Weiterbildungsreihe des Goethe-Instituts wurde speziell für Lehrerinnen und Lehrer von Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache entwickelt. DLL dient der praxisnahen Qualifizierung dieser Lehrkräfte weltweit – sei es im Primarbereich, in der Sekundarstufe oder in der Erwachsenenbildung

Das innovative Konzept von DLL wurde mit Blick auf das tägliche Handeln und die an eine Lehrkraft im Klassenzimmer gestellten Herausforderungen entwickelt. Traditionelle Themen wie die Vermittlung der Fertigkeiten, von Grammatik und Wortschatz, Phonetik, Literatur, Sozialformen etc. werden in ein kompetenz- und praxisorientiertes Konzept von Fortbildung integriert.

Mithilfe von Unterrichtsmitschnitten und durch die Durchführung von Praxiserkundungsprojekten (PEPs) können Lehrkräfte ihre bereits vorhandenen Kompetenzen reflektieren und aktualisieren und die neuen Erkenntnisse in ihrem Unterricht anwenden.
 
Darüber hinaus bietet die gemeinsame Fortbildung mit anderen Lehrkräften im Rahmen von DLL die Möglichkeit zum direkten Austausch über den Unterricht mit motivierten Kollegen. 

Jede DLL-Einheit erscheint in Buchform mit beigefügter DVD im Klett-Langenscheidt-Verlag, kann aber auch online und interaktiv auf der Lernplattform des Goethe-Instituts bearbeitet werden. Damit bietet DLL den Lehrkräften größtmögliche Flexibilität bei der individuellen Ausgestaltung ihrer Fort- bzw. Weiterbildung.

 

DLL richtet sich an Lehrkräfte des Faches Deutsch als Fremdsprache im Primarbereich, in der Sekundarstufe und in der Erwachsenenbildung – ungeachtet ihrer geografischen Herkunft. Für Lehrkräfte im Bereich Deutsch als Zweitsprache stehen ebenfalls zwei entsprechend konzipierte DLL-Einheiten zur Verfügung.

Auch ohne eine ein Germanistik- oder Deutsch als Fremdsprache-Studium absolviert zu haben, können Lehrkräfte ihre Kompetenzen mit Einheiten aus der Reihe DLL ausbauen. Voraussetzung für eine Teilnahme sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

Die Bearbeitung der Einheiten ist für Lehrkräfte dann besonders vielversprechend, wenn sie bereits unterrichten, über Unterrichtserfahrung verfügen bzw. Praktika oder Hospitationen im Deutschunterricht absolviert haben.
Sowohl die Goethe-Institute im Ausland als auch die Zentrale des Goethe-Instituts bieten tutorierte Online-Kurse oder Online-Kurse in Kombination mit Präsenzen zu einzelnen Einheiten an. Der Abschluss ist eine Teilnahmebestätigung des jeweiligen Goethe-Instituts Teilnahmebestätigungen von absolvierten DLL-Einheiten können von Fortbildungsinstitutionen im In- und Ausland anerkannt werden.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erkennt das universitäre Weiterbildungszertifikat Deutsch unterrichten – Grundlagen für die Praxis (28 ECTS) innerhalb der Zulassung als Lehrende in Integrationskursen in Deutschland an. Das universitäre Weiterbildungszertifikat Deutsch unterrichten – Grundlagen für die Praxis (28 ECTS) wird von der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Rahmen des Bachelor-Studiums Deutsch als Fremdsprache angerechnet.

Die Bearbeitung von der Einheiten DLL 1-6 wird innerhalb internen Ausbildung des Goethe-Instituts zum Grünen Diplom für Lehrende an Goethe-Instituten im Ausland anerkannt.

Ansatz

Erfahren Sie mehr über den fortbildungsdidaktischen Ansatz, die Praxiserkundungsprojekte (PEPs) und die didaktisch-methodischen Leitlinien, die DLL vermittelt.

Inhalt

Lernen Sie die DLL-Einheiten und ihre Besonderheiten kennen und erfahren Sie mehr über die Qualitätsstandards, nach denen DLL entwickelt wurde.

Erfahren Sie mehr über DLL

 

DLL-Trailer Standbild