Buchvorstellung "A sociedade dos sonhadores involuntários"

Book Dash © wook.pt, Marcus Kirchgessner, Portal de Literatura

Mi, 03.04.2019

Elinga-Theater


Largo Tristão da Cunha, 17

Luanda

Os esritores

José Eduardo Agualusa präsentiert seinen Roman

Zu einer Lesung mit José Eduardo Agualusa aus seinem kürzlich auf Deutsch erschienenen Roman "Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer" laden wir ins Elinga-Theater ein. Michael Kegler, der die Bücher des Schriftstellers ins Deutsche übersetzt, moderiert den Abend.
 
"Die Gesellschaft der unfreiwilligen Träumer" ist eine politische, poetische und satirische Fabel, die nach dem Wesen der Realität fragt; nach dem Potenzial der Träume als Instrument des Bewusstseins und der Veränderung.

In Zusammenarbeit mit dem kulturkollektiv Pés Descalços, dem Elinga-Theater und der Buchhandlung Kumutu.

Zurück