Praktikum

Das Goethe-Institut Äthiopien bietet Praktikumsplätze für Studierende in höheren Semestern an. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit des Goethe-Instituts und in die auswärtige Kultur- und Bildungspolitik im Allgemeinen und lernen gleichzeitig im Besonderen, welche Rolle das Goethe-Institut und kultureller Austausch in einem Entwicklungsland spielen. Sie beteiligen sich selbstinitiativ an der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen, übernehmen dabei Aufgaben in Zusammenarbeit mit Partnern des Goethe-Instituts, gewinnen Einblicke in die Sprachkursarbeit, bringen sich in die Arbeit der Bereiche Bibliothek und Information ein und gewinnen Einsichten, wie ein solches Institut geführt und administriert wird.

Sie können sich über den kulturellen internationalen Freiwilligendienst „kulturweit“ oder individuell für ein eigenständiges Praktikum bewerben. Bitte beachten Sie, dass „kulturweit“ 2022 Ausreisen nach Äthiopien wegen der Covid19-Pandemie noch aussetzt.

VORAUSSETZUNGEN

  • Sie müssen folgende Voraussetzungen für ein Praktikum am Goethe-Institut Äthiopien erfüllen:
  • Deutsche Sprachkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Eine gültige Aufenthaltsgenehmigung bei Praktikumsbeginn
  • Begonnenes geisteswissenschaftliches, betriebswissenschaftliches, juristisches oder informationswissenschaftliches Hochschulstudium
  • Mindestens drei Semester
  • Hohe Flexibilität und Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Menschen
  • Abschluss einer Reiserückholversicherung, einer Auslandsreisekrankenversicherung und Unfallversicherung vor Einreise nach Äthiopien für die gesamte Aufenthaltsdauer (Nachweise müssen bei Praktikumsbeginn vorgelegt werden)

BEREICHE UND TÄTIGKEITEN
Das Goethe-Institut Äthiopien bietet Praktikumsplätze in den folgenden Bereichen an:

Kulturprogramm
Mitwirkung bei:
  • der Programmkoordination, z.B. Redaktion von Pressenotizen,
  • der fachübergreifenden Öffentlichkeitsarbeit
  • Programmbroschüren Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Bereit- und Zusammenstellung der Materialen und Information für Programme ( z.B. Monatsprogramme)
  • Betreuung von Künstlerinnen und Referenten
  • Recherchetätigkeit für zukünftige Projekte
Sprachabteilung
Mitwirkung bei:
  • der Organisation von Sprachkursen, Planung, Einschreibung, wobei aber kein Eigenunterricht möglich ist
  • der Prüfungsorganisation
  • Kontaktpflege mit äthiopischen Deutschlehrkräften und Schulen
  • der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für Kursteilnehmende
  • Betreuung der Lehrerhandbibliothek und des Selbstlernzentrums
  • Vorbereitung von Lehrerfortbildungen
  • PASCH-Projekten in Kooperation mit Schulen
  • der Organisation und Durchführung von Filmabenden und Konversationsrunden für Kursteilnehmende
  • der Aktualisierung statistischer Erhebungen im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“
Information und Bibliothek
Mitwirkung bei:
  • Informationsarbeit
  • der Zusammenarbeit mit äthiopischen Bibliotheken
  • der technischen Bearbeitung von Medien
  • der Ausleihe von Medien
  • Veranstaltungen der Bibliothek
  • der Erstellung und Aktualisierung von Informationsangeboten
Verwaltung
Mitwirkung bei:
  • dem laufenden Unterhalt des Instituts
  • der Überwachung der Mittelverwendung unter unionalen und deutschen haushaltsrechtlichen Anforderungen
  • Fragen der Einbettung einer privatrechtlich organisierten, mit öffentlich rechtlichen Mitteln geförderten Institution der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik im Ausland
  • Rechnungswesen und Zahlungsverkehr im äthiopischen Kontext
  • Budgetierung und Controlling
  • Vergabe und Aussonderung
  • Einfuhr und Zoll
DAUER
Wenn Sie sich über das Programm „kulturweit“ bewerben, dauert ein Praktikum  sechs oder zwölf Monate. Wenn Sie sich individuell direkt bei uns für ein eigenständiges Praktikum bewerben, planen Sie bitte mindestens drei Monate ein.  

VERGÜTUNG
Wenn Sie über „kulturweit“ einen Praktikumsplatz bekommen, erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung vom Freiwilligendienst.
Die Aufwandsentschädigung für ein eigenständiges Praktikum beträgt 300 Euro brutto pro Monat.

UNTERKUNFT
Wir helfen bei der Unterkunftssuche. Sie haben auch die Möglichkeit unkompliziert und kostengünstig zunächst oder für die gesamte Zeit in einem vom Goethe-Institut Äthiopien organisierten Zimmer in einer Wohnung mit evtl. geteilter Küche und Bad unterzukommen, insofern Vakanzen bestehen.

GESUNDHEIT UND VERSICHERUNG
Lassen Sie sich von einem Tropeninstitut beraten und aktualisieren Sie ihren Impfschutz. Lesen Sie auch die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes. Schließen Sie eine umfassende
  • Reisekrankenversicherung,
  • Reiserückholversicherung und
  • Unfallversicherung
für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes ab bevor Sie das Praktikum beginnen. Die medizinische Versorgung im Lande ist selbst in Addis Abeba mit Europa nicht zu vergleichen und vielfach technisch, apparativ und/oder hygienisch problematisch.

ANREISE
Die Anreise nach Addis Abeba ist aufgrund häufiger Flüge von Deutschland aus über verschiedene Drehkreuze auch kurzfristig kein Problem; mit Ethiopian Airlines gibt es Direktflüge ab Frankfurt. Turkish Airlines bietet häufig günstigere Flüge über Istanbul an. Wir holen Sie gerne vom Flughafen in Addis Abeba ab.

PRAKTIKUMSBESTÄTIGUNG UND -BERICHT
Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage für die Praktikumsbestätigung dient. Wir können auf Wunsch ein qualifiziertes Praktikumszeugnis erstellen.

BEWERBUNGSVERFAHREN
Für Bewerbungen über den kulturellen internationalen Freiwilligendienst „kulturweit“ folgen Sie bitte den Informationen auf folgender Seite: Freiwilligendienst kulturweit - Goethe-Institut
Für ein individuell organisiertes eigenständiges Praktikum können Sie sich je nach Schwerpunktbereich an folgende Personen wenden:
- Ammanuel Felleke (Programmabteilung) ammanuel.felleke@goethe.de
- Ermias Gebreyes (Sprachabteilung) ermias.gebreyes@goethe.de
- Yonas Tarekegn (Informationsarbeit & Bibliothek) yonas.tarekegn@goethe.de
- Mira Chang (Verwaltung) mira.chang@goethe.de

Wenn Sie sich bewerben wollen, schicken bitte an die jeweilige Person:
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • ein Motivationsschreiben von etwa einer DIN A4 Seite
  • Referenzschreiben einer Hochschullehrerin oder eines Dozenten von max. einer DIN A4-Seite, das einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergibt und kurz begründet, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen
Bitte teilen Sie uns auch ihre Rahmenbedingungen wie Zeitraum und evtl. Pflichtinhalte mit.
Freiwilligendienst kulturweit - Goethe-Institut