Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Franziska Biermann
Jacky Marrone jagt die Goldpfote

Franziska Biermann, Jacky Marrone jagt die Goldpfote, dtv Junior, 2018 © dtv Junior Erster Fall für Detektiv Jacky Marrone. Witwe Bolte vermisst ihr Huhn Aurelia. Das Besondere ist, dass das Federvieh buchstäblich goldene Eier legt und wohl deshalb entführt wurde. Ausgerüstet mit dem neuesten Agentenkoffer nimmt Jacky die Fährte auf. Kann er das Huhn finden? Was haben die Pancakebrüder mit der Sache zu tun, und was für ein Spiel treibt der zwielichtige Pfandleiher R. Stielzchen? 

Das Buch ist für Erstleser geschrieben und mit vielen Bildern illustriert. Der Schreibstil ist locker und einfach, bietet aber doch sprachliche Abwechslung. Die Bilder ergänzen den Text und geben manchmal zusätzliche Details preis. Im Text sind diverse Anspielungen an bekannte Märchen verbaut, was zusätzliche Aufmerksamkeit beim Lesen fördert. Die Detektivgeschichte ist eher simpel gehalten, aber mit vielen netten und kreativen Ideen aufgepeppt. Unter dem Strich eine flüssige Geschichte, die jungen Lesern sicher viel Spaß macht.       
          
Claus Schertel, Pinselfisch

Top