Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Binom Deutschland-Frankreich
Allez Hop!

Lupodium: ein Videospiel-Studio der SpielFabrique
Lupodium: ein Videospiel-Studio der SpielFabrique | © SpielFabrique

Start-up: ein Anglizismus, der auf junge Triebe abzielt. Fachsprachlich ausgedrückt: junge Hightech-Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial. Das Start-up-Unternehmen ohne Geschichte und ohne Sachwerte stellt ein finanzielles Risiko dar, weshalb es Mittel von privaten Investoren, den so genannten Business Angels, nutzt. Um den deutsch-französischen Austausch auf dem Gebiet zu erleichtern, fand vom 3. bis zum 5. April 2019 in Mannheim ein erster Gipfel zum Thema „Cultural Entrepreneurship“ statt. Die Organisatoren (STARTUP Mannheim, die französische Botschaft in Deutschland und das französische Kulturministerium) nannten die Veranstaltung "Allez Hop!“. Bisher sind die deutsch-französischen Kooperationen im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft eher rar.
 

Von Marie Luff


Panthea
 
Aribert Reimanns Lear wird diesen Winter im Palais Garnier gespielt. Das Stück ist zwar auf Deutsch, aber dennoch für Pariser zugänglich. Panthea liefert Übertitel für Live-Shows in Frankreich sowie in Deutschland. Übrigens wurden seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 2018 in beiden Hauptstädten Büros eingerichtet. Im selben Jahr übernahm Panthea 2300 Vorstellungen mit einem globalen Panel von sechzehn Sprachen. Je nach Standort ist die Konfiguration unterschiedlich: LED-Display, Tablett, Augmented-Reality-Brille. Die Gründer wollten eine deutsch-französische Einheit bilden, da zutiefst europäisch. Die Zuschauer, die Grenzen überschreiten und die fremdsprachigen Shows besuchen, erlauben es Panthea zu existieren. CQFD.
 

Büro von Panthea in Berlin Büro von Panthea in Berlin | © Panthea

 
Ki-elements
 
Mit der Gründung des deutsch-französischen Start-ups wurde eine iPad-Anwendung zur Früherkennung von Alzheimer und kognitiven Störungen zertifiziert und vermarktet. Die Büros befinden sich in Nizza (Alpes-Maritimes, Frankreich) und Saarbrücken (Saarland, Deutschland). Die Teams treffen sich regelmäßig und chatten über Skype. Diese Zusammenarbeit ist das Ergebnis eines glücklichen Umstands: gleiche Herausforderungen bei einem Forschungsprogramm. Deutsche und Franzosen versuchten, die kognitive Beurteilung unter anderem durch die Sprachanalyse zu verbessern. Der technologische Teil der Anwendung wurde in Deutschland entwickelt, während die klinischen Tests hauptsächlich in Frankreich durchgeführt wurden.

Ki-elements beim Arbeiten Ki-elements beim Arbeiten | © Nicklas Linz

Wingly

Das Fliegen über die Schlösser der Loire oder der Nordsee ist dank dieser gemeinschaftlichen Mitflugplattform nun für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Das Start-up-Unternehmen hat sich in Frankreich und Deutschland entwickelt und heute 300.000 Abonnenten sowie rund 15.000 Piloten. Die Büros befinden sich in Frankreich, aber das Team ist zweisprachig und der deutsch-französische Aspekt wird wie eine Flagge hochgezogen. Neben der parallelen Entwicklung fanden die Gründer in beiden Märkten einen Weg, das Verfahren in Deutschland zu beschleunigen und dann Mittel aufzutreiben.

Büro von Wingly Büro von Wingly | © Wingly SpielFabrique

Franzosen und Deutsche konsumieren Videospiele. Während der Vertrieb international ist, ist die Produktion oft stark lokalisiert. Im Jahr 2015 beschlossen zwei französische Entsandte in Deutschland, einen Inkubator zur Unterstützung der Studios auf beiden Seiten der Grenze zu kreieren. Jedes Jahr werden 6 bis 8 Teams eingebunden. Der Hauptsitz des Start-ups ist in Düsseldorf, aber die Büros sind virtuell, da sich die Entwickler während Workshops und Messen treffen. Der Markt ist lebhaft, weil diese beiden Länder über Fachwissen, Ressourcen und öffentliche Mittel verfügen, die die Entwicklung grenzüberschreitender Projekte ermöglichen.

Lupodium: ein Videospiel-Studio der SpielFabrique Lupodium: ein Videospiel-Studio der SpielFabrique | © SpielFabrique
 

Top