Online-Spiel für Schüler*innen der 7. - 9. Schulklasse
Mission Europa

Online-Spiel "Mission Europa"
© Trapped Predator

SPIELERISCHE ENTDECKUNGSTOUR DURCH EUROPA

Im Rahmen der deutschen Präsidentschaft 2020 im Rat der Europäischen Union hat das Goethe-Institut ein Onlinespiel für deutschlernende Schüler*innen in Frankreich entwickelt. Mit dem Spiel sollen sie die kulturelle Vielfalt Europas näher kennenlernen und für den europäischen Gemeinschaftsgedanken sensibilisiert werden.

„Mission Europa“ ist ein Escapegame, bei dem viele außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten der EU, wie beispielsweise das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart oder die Alhambra in Spanien, erraten werden müssen. Die Sprache des Spiels ist Deutsch, mit Ausnahme einiger französischer Übersetzungen spezifischer Vokabeln. Deutschlernende aus ganz Frankreich können das Spiel kostenlos und unbegrenzt häufig spielen. Dabei können sie ihre sprachlichen Kenntnisse testen und ihr Wissen über Europa und seine Wahrzeichen unter Beweis stellen.

Zielgruppe
Schüler*innen des Collège (5ème/ 3ème) mit Sprachniveau A1 bis A2

Und so funktioniert das Spiel
Der/Die Spieler*in übernimmt die Rolle eines Detektivs, der sich gegen seinen Erzfeind Doktor Kleinmacher beweisen muss. Die Aufgabe des Detektivs ist es, zehn gestohlene europäische Wahrzeichen im Versteck von Doktor Kleinmacher zu finden und diese an ihre Ursprungsländer zurückzuschicken. Dafür müssen unterschiedliche Rätsel über die Geschichte und Herkunft der Monumente gelöst werden. Die „Mission Europa“ ist erst dann abgeschlossen, wenn der Spielende alle Sehenswürdigkeiten und Merkmale gefunden und sie erfolgreich an ihre Herkunftsorte geschickt hat.
 

Spielstart und -zugang

Mission Europa kann ab sofort gespielt werden.
 

Hier geht's weiter zum Spiel!

Es wird empfohlen, das Spiel im Vollbildmodus auszuführen. Das Spiel ist nicht über Safari abrufbar. Bitte benutzen Sie einen alternativen Browser wie beispielsweise Mozilla Firefox oder Chrome.

Fotowettbewerb

Als interaktive Komponente gab es am Ende der Mission einen Fotowettbewerb, an dem die Schüler*innen bis 25.02.2021 über einen Link am Ende des Spiels teilnehmen konnten. Es ging darum, auf kreative Art und Weise anhand eines auf der Plattform Padlet hochgeladenen Fotos ihren persönlichen Bezug zu Europa darzustellen.

Die Gewinner*innen erhalten eine Instant-Kamera inkl. Filme (2x Fujifilm Instax Mini, 1 x Fujifilm Instax Square 11 + kleine Überraschung).

KONTAKT

Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte:

PAR-AnfragenBKD@goethe.de
+33 1 44 43 92 48
 

"MISSION EUROPA" FOTOWETTBEWERB
Gewinnerfotos

  • 1. Platz: Palaves-les-Flots, Jade R.
1. Platz "Palavas-les-Flots, Jade R." © Jade Reymond
"Ich war vor zwei Jahren mit meiner Schwester in Palavas-les-flots. Mir gefällt das Spiegelbild der Boote im Wasser. Dieser Ort ist einer meiner Lieblingsorte, weil er mich an schöne Erinnerungen erinnert." (Jade R.)
 
  • 2. Platz: Nafplio, Griechenland (Léonie V.)
2ème place "Nafplio, Griechenland, Léonie V." © Léonie Valois
"Ich habe dieses Foto gewählt, weil das meine Lieblingserinnerung meines Reises nach Griechenland in der Bucht von Nafplio ist. Morgens stand ich sehr früh auf, um diesen wunderbaren Sonnenaufgang zu bewundern. Man kann verstehen, warum der Bucht von Nafplio eine der schönsten der Welt ist, indem man diese Landschaft mit dem gelben und orangefarbenen Himmel, dem Sonne hinter den Bergen und dem Wasser des Sees, das unter dem licht glitzert, sieht." (Léonie V.)
 
  • 3. Platz: Burano, Hugo W.
3. Platz "Burano, Frankreich, Hugo W." © Hugo Welter







"Ich habe diesen Ort gewählt, weil ich ihn mit der unterschiedlichen Farbe sehr hübsch finde." (Hugo W.)

Top