MINT-Woche in Blois

semaine MINT
© Goethe-Institut Paris

Eine Woche lang hatten die Schüler/innen der Deutschklassen des Lycée Augustin Thierry die Gelegenheit an drei MINT-Workshops (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) teilzunehmen.

Die MINT-Woche

Alle 140 Deutschlerner/innen konnten sich vom 16.-20. Oktober in drei Workshops zu den Themen „Robotik, Coding und story starter“ ausprobieren. Die halbtägigen Ateliers vermittelten den Jugendlichen auf spielerische Art und Weise Einblicke in die Grundlagen des Programmierens. So wurden beispielsweise Roboter programmiert, die mittels numerischer Codes eine Landkarte von Paris nach Berlin abfahren. Im Workshop „story starter“ entstanden deutschsprachige Comics, die mittels Tablets und LEGO Education-Baukästen geschaffen wurden.
 
  • Atelier Coding © Goethe-Institut Paris
  • Das Team und die Lehrerinnen © Goethe-Institut Paris
  • Atelier story starter © Goethe-Institut Paris
  • Atelier story starter © Goethe-Institut Paris

Institut für Jugendmanagement - MasterMINT

Durchgeführt wurden die Workshops vom Institut für Jugendmanagement „MasterMINT“ aus Heidelberg. Die vier Gruppenleiter kamen dafür extra mit einem MINT-Mobil von Deutschland nach Frankreich gefahren, randvoll mit MINT-Material!
Ein weiteres Plus: die Workshops werden im Tandem angeleitet und die Teamer gehen entweder selbst noch zur Schule oder haben gerade ihr Studium begonnen. Durch den geringen Altersunterschied gelingt es oftmals viel besser für diese Themen zu begeistern und einen direkten Dialog zwischen der deutsch-französischen Jugend zu ermöglichen.
 

Ziel des Projektes ist es nämlich, den Deutschunterricht durch die fächerübergreifende Koppelung an naturwissenschaftlich-technische Sachverhalte, in diesem Fall Mathematik und Informatik, zu stärken.