Tandemseminare
Berlin und Köln 2019

Eine Ansicht vom Brandenburger Tor in Berlin und vom Dom in Köln
Foto: Nils Bornemann/Jürgen Feldhaus © Getty Images

Möchten Sie Ihre Praxis in der französischen Sprache auffrischen und verbessern sowie Ihre Kenntnisse der Landeskunde aktualisieren? Interessieren Sie sich für den Erfahrungsaustausch mit Lehrerkolleg/-innen aus Frankreich?

Im Auftrag des französischen Bildungsministeriums organisiert das Goethe-Institut Paris jährlich zweiwöchige Lehrerfortbildungen in Deutschland.

Die Termine für 2019 sind:

  • Berlin: Vom 15.07. bis 26.07.2019 am Institut français d’Allemagne, Berlin
  • Köln: Vom 29.07. bis 09.08.2019 am Institut français d’Allemagne, Köln
Morgens arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren französischen Kollegen/-innen im Tandem, nachmittags und abends stehen methodisch-didaktische Workshops, landeskundliche Exkursionen, Recherchen und kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm. 
 
Was heißt Tandem?
Nach dem Tandemprinzip lernen zwei Personen unterschiedlicher Muttersprachen mit- und voneinander. Beide sind Experten für ihre Sprache, ihr Land und ihre Kultur. Beide sprechen jeweils die Hälfte der Zeit in der Muttersprache, die andere Hälfte in der Fremdsprache. Sie unterstützen sich wechselseitig beim Lernen nach den Tandemprinzipien der Gegenseitigkeit und Selbstverantwortlichkeit. Sie erhalten von uns methodische Hilfestellungen und inhaltliche Anregungen zur Gestaltung Ihrer Arbeit.

Unkostenbeitrag 180 € (Lehrer/-innen) bzw. 120 € (Referendar/-innen). Darin sind die Kursgebühren sowie die Exkursionen enthalten. Bei Bedarf wird eine Unterkunft vermittelt. Die Kosten für die Unterkunft werden durch die TN selbst getragen.
 
Anmeldung: Anmeldefrist: 15.06.2019
 
Gerne können Sie uns jederzeit bei Fragen kontaktieren.

Kontakt: Alexa.Thyssen@goethe.de
 
Stimmen aus der letzten Fortbildung
 
- Diese zwei Wochen waren für mich sehr bereichernd. Es war sehr schön, auf so viele gleichgesinnte Enthusiasten zu treffen. Durch den intensiven Austausch bis in die Nacht ergaben sich eine herrliche Reaktivierung von passivem Wortschatz und wunderbar verschiedene Sprachanlässe zu diversen Themen.
 
- J’ai adoré le théâtre, le reportage sur le lycée alternatif, le verre après le cinéma. Ces moments sont particulièrement agréables et contribuent à l’esprit de groupe.
 
- Ich habe diese zwei Wochen sehr genossen. Es ist toll, dass ich so viele interessante, offene Menschen in dieser unglaublich anregenden Stadt kennengelernt habe. Wenn wirklich aus dieser Begegnung mit meiner Tandempartnerin ein Schüleraustausch für meine Schule entsteht, ist der Erfolg grandios. Je suis optimiste !
 
- Je suis très satisfaite de ce séjour. Très enrichissant au niveau linguistique et culturel. Les activités proposées étaient intenses et variées, il y avait pour tous les gouts. Je recommande ce stage à toutes personnes qui ont un lien avec la langue allemande.