Praktikum in Deutschland

  • Deutsch im Beruf - Hotel- und Gaststättengewerbe © Goethe-Institut | LoeilCreatif
  • Deutsch im Beruf - Industrie © Goethe-Institut | Daniela Frank
  • Deutsch im Beruf - Praktikum in Deutschland L'Oeil créatif 2016

Sprachliche Vorbereitung für die Branchen Industrie, Einzelhandel und
Hotel- und Gaststättengewerbe

Ihre Berufsschülerinnen und -schüler oder Auszubildenden haben Lust, ein Praktikum in einem Unternehmen in Deutschland zu machen, verfügen aber nur über sehr geringe bzw. keine Deutschkenntnisse?

Um Ihre Schüler auf diese neue Situation vorzubereiten, hat das Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit der französischen Éducation nationale die Serie Deutsch im Beruf – Praktikum in Deutschland entwickelt. Für die drei Branchen Industrie, Einzelhandel und Hotel- und Gaststättengewerbe gibt es Materialien auf A1 / A2 Niveau, die Schüler beim Erwerb der notwendigen Basissprachkenntnisse für einen Praktikumsaufenthalt in einem Unternehmen in Deutschland unterstützen.

Das Konzept

Wie ein roter Faden zieht sich der typische Alltagsablauf des Jugendlichen durch die 14 Lektionen des Kurses: wie man allmählich seine neue Umgebung erkundet, wie man lernt, sich auf Deutsch zu verständigen, z. B. wenn man eine Jugendherberge oder seine Gastfamilie aufsucht, wie man seine Arbeit im neuen Unternehmen beginnt oder nach Feierabend mit seinen Kollegen oder Freunden ausgeht. Hierbei spielt vor allem die Kommunikation im Unternehmen eine zentrale Rolle, um den Jugendlichen die Integration in ihr neues Berufsumfeld zu erleichtern.

 

Inhalt der Unterrichtseinheiten

  • Dialoge als Hörverstehen
  • Glossare mit Basiswortschatz
  • Minimale praxis- und kommunikationsorientierte Grammatikerläuterungen
  • Arbeitsblätter mit diversen Übungen
  • Interaktive Aufgaben und kurze Rollenspiele
  • Interkulturelle Informationen

Nutzungsbedingungen für das Kursmaterial

Diese Kursmaterialien (PDF, Audio-MP3, Powerpoint) liegen als gezippte Dateien auf einer Webseite und werden vom Goethe-Institut kostenlos als Download zur Verfügung gestellt. Sie richten sich an Berufsschullehrerinnen und –lehrer, die einen internationalen Austausch in Unternehmen planen.
Das Material kann nur in einem nicht kommerziellen Rahmen eingesetzt werden.
Alle Rechte liegen beim Goethe-Institut.


Technische Voraussetzungen

Für das Aufrufen und Verwenden der Materialien sind folgende Programme notwendig:
  • WinZip oder ähnliches, zum entpacken der zip-Dateien
  • Acrobat Reader (für die PDFs)
  • VLC-Player oder Windows Media Player (für die MP3-Audiodateien
Der Zugang zu den Dateien erfolgt nach Einschreibung über das folgende Anmeldeformlar.
Nachdem Sie es vollständig ausgefüllt haben, finden Sie den Link zu den Kursmaterialien.  Anmeldeformular