Praktikum

Das Goethe-Institut Paris bietet für Studentinnen und Studenten die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachkursarbeit, Programmarbeit, Verwaltung, Bildungskooperation Deutsch oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und über freie Stellen.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum im Goethe-Institut Paris haben, dann bewerben Sie sich bitte online.
 

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Paris gelten folgende Voraussetzungen, die teils auf Vorgaben des französischen Arbeitsrechts beruhen:
  • Kenntnisse in der Landessprache erwünscht
  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Praktikant/innen müssen als Studierende an einer Fach-/Hochschule immatrikuliert sein. Sie sollten mindestens im 3. Semester studieren und nicht älter als 30 Jahre sein.
  • Es wird ein Praktikumsvertrag erstellt, der von drei Parteien unterzeichnet wird: dem Praktikanten/ der Praktikantin, dem Goethe-Institut wie auch einem Ansprechpartner bzw. Ausbildungsleiter an der Hochschule, an der der/ die Praktikant/in eingeschrieben ist.
  • Der/ die Praktikant/in ist verpflichtet, für die Dauer des Praktikums am Goethe-Institut eine private Unfallversicherung und eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen.
  • Die Dauer des Praktikums, das ein/e Praktikant/in im Laufe eines Studienjahres (01.10. – 30.09. des Folgejahres) beim Goethe-Institut absolviert, darf insgesamt nicht mehr als sechs Monate betragen.

Bereiche und Tätigkeiten

Das Goethe-Institut Paris bietet Praktikumsplätze in den folgenden Bereichen an:

  • Mitarbeit bei Kulturveranstaltungen, bzw. deren Vorbereitung
  • Recherchen für geplante Veranstaltungen (Internet etc.)
  • Erstellung von Dossiers und Textvorlagen für Drucksachen bzw. Presseinformation
  • Teilnahme an den Sitzungen der Programmabteilung, inkl. Protokoll
  • Betreuung von Referenten, bzw. Künstlern bei Veranstaltungen
  • Erforderlich: sehr gute französische Sprachkenntnisse
  • Fortbildung von Deutschlehrern, Fremdsprachenassistenten u. a.
  • Kulturelle Veranstaltungen wie Theatervorführungen, Konzerte oder Kinoveranstaltungen für Schulen
  • Auswertung und Erstellen von Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache
  • Sprachpolitische Aktivitäten und Werbung für Deutsch
  • Organisation von Sprachkursen, Marketing und Werbung
  • Hospitation und Auswertung vom Unterricht
  • Zusatzangebote im Unterricht (Konversationen u.ä.)
  • Planung und Durchführung von Prüfungen
  • Teilnahme an Lehrerkonferenzen und Fortbildungen
  • Einblick in die Informationsarbeit des Goethe-Instituts Paris
  • Benutzerberatung und Durchführung von Recherchen
  • Bereitstellung von Inhalten für die Webseiten des Goethe-Instituts
  • Öffentlichkeitsarbeit für Bibliotheksangebote und –veranstaltungen
  • Mitarbeit bei Projekten und Veranstaltungen (Literatur, Comic, Digitales etc.)
  • Erforderlich: sehr gute französische Sprachkenntnisse
   

 

Freie Stellen 2017, Dauer und Termine

Ein Praktikum am Goethe-Institut Paris umfasst in der Regel zwei Monate.
 
Bereich Freie Praktikumsplätze
Kulturprogramm Keine Plätze mehr verfügbar
Sprachkurse
und Prüfungen
Keine Plätze mehr verfügbar
Bildungs­kooperation Deutsch Keine Plätze mehr verfügbar
 
Information & Bibliothek Keine Plätze mehr verfügbar

(Stand: 30.10.2017 vz)

 

Freie Stellen 2018, Dauer und Termine

 
Bereich Freie Praktikumsplätze
Kulturprogramm 2 Plätze verfügbar: 6.11–22.12
Sprachkurse, Prüfungen Ein Platz im Juni/Juli.
Bildungs­kooperation Deutsch 1 Platz verfügbar: November–Dezember
Information & Bibliothek Keine Plätze mehr verfügbar
 
(Stand: 30.11.2017 vz)

Bewerbungsverfahren Um Entscheidungen für ein Praktikum zügig und reibungslos treffen zu können, möchten wir Sie bitten, sich an folgendes Verfahren zu halten:

Füllen Sie den Bewerbungsbogen in deutscher Sprache aus und senden Sie ihn mit den nötigen Anlagen mindestens sechs Monate vor dem von Ihnen gewünschten Termin an das Goethe-Institut Paris.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsbogen Online-Formular
  • Lebenslauf
  • Referenzschreiben (muss von einem Hochschullehrer oder Dozenten verfasst werden, sollte max. eine DIN A4-Seite umfassen, einen persönlichen Eindruck Ihrer Leistung wiedergeben und kurz begründen, warum Sie sich für ein Auslandspraktikum eignen)

Vergütung


Das Goethe-Institut Paris zahlt eine freiwillige Aufwandsentschädigung in Höhe von 300€ pro Monat (hierin inbegriffen ist ein Zuschuss von 50% für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Paris, d.h. derzeit circa 35€ pro Monat).
 

Unterlagen


Vor Antritt des Praktikums sind folgende Unterlagen einzureichen:
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Europäische Krankenversicherungskarte
  • Nachweis über den Abschluss einer privaten Unfallversicherung und einer Zusatzkrankenversicherung mit Rückholtransport für die Dauer des Auslandsaufenthalts.
  • Schriftliche Erklärung über Zahl und Dauer anderer Praktika, die während des gegebenen Studienjahres absolviert werden.

Anreise

Paris ist von Deutschland aus sowohl mit dem Flugzeug wie mit dem Zug gut und günstig zu erreichen. Von den Flughäfen (Charles de Gaulles und Orly) braucht man mit dem RER oder mit dem Bus ca. 45 Minuten bis in die Innenstadt.

Informationen zu den Zügen gibt es unter:
www.voyages-sncf.com

Informationen zum Nahverkehr (Métro, Bus und RER) unter:
www.ratp.fr
Weitere Informationen und einen genauen Stadtplan finden Sie hier.
 

Unterkunft

Das Leben in Paris ist sehr teuer und die Zimmer sind knapp. Oftmals werden kleine, , wenig attraktive Zimmer teuer vermietet. Daher ist es ratsam, vor Ort zu suchen.

Wohnungssuche

Die Praktikanten und Praktikantinnen sind selbst für ihre Wohnungssuche verantwortlich, wobei das Goethe-Institut, soweit möglich, gerne hilft.

Es besteht ein öffentlicher Ordner im Goethe-Institut, in den Sie eine Suchanzeige einstellen können und auch nach Angeboten suchen können. Ansonsten bietet sich bei der Suche vor Ort an, die Schwarzen Bretter der Universitäten aufzusuchen, dort gibt es viele Angebote.

Wohnungssuche über das Internet:
www.pap.fr (Immobilien-Anzeigenblatt « De Particulier à Particulier »)
www.colocation.fr
CROUS de Paris (Centre Régional des Œuvres Universitaires et Scolaires)
www.appartager.com
www.wg-gesucht.de
 

Praktikumsbestätigung und -bericht

Sie sind verpflichtet, am Ende des Praktikums einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage der Praktikumsbestätigung dient.
Eine Bewertung der Tätigkeit findet in der Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt werden.
Bitte beantragen Sie die Bestätigung rechtzeitig bei der Praktikumsleitung. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf ein Beurteilungsschreiben.