Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Goethe on Demand

Auf Goethe on Demand, der Streaming-Plattform des Goethe-Instituts, präsentieren wir unterschiedliche Online-Filmprogramme, Filmfestivals und Filmreihen für unser Publikum, die von zuhause aus gestreamt werden können. Sie sind online und nach Registrierung kostenlos zugänglich.

 

Neues aus Kultur und Gesellschaft

Restitution – Der hölzerne Griff einer Peitsche des Nama-Anführers Hendrik Witbooi Foto (Detail): Marijan Murat © picture alliance/dpa

Das Deutsche Zentrum für Kulturgutverluste
Provenienzforschung zu Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Das Deutsche Zentrum für Kulturgutverluste unterstützt dabei, die Herkunft und den Verbleib von unrechtmäßig entwendeten Kunstwerken zu ermitteln. Im Mittelpunkt stehen im Nationalsozialismus geraubte Objekte aus jü­di­schem Besitz, aber zunehmend auch Sammlungsbestände aus der Kolonialzeit, erläutert die Leiterin des neuen Fachbereichs Dr. Larissa Förster.​
 

Magazin

Im Fokus

Webbanner Kunst Kopfüber © Isobel Joy Te Aho-White

Portraitreihe
Kunst Kopfüber

Das Goethe-Institut und Contemporary HUM präsentieren eine Portraitreihe über neuseeländische Künstler*innen, die in Deutschland ein neues Zuhause, auch künstlerisch, gefunden haben. Kunst Kopfüber / Art Upside Down erzählt die Geschichten von sechs Künstler*innen aus Aotearoa. 

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Tobias Schrank © Goethe-Institut

Video
Zeit zuzuhören

Das Goethe-Institut und radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) haben Autor*innen aus aller Welt eingeladen, eine kurze Geschichte – wahr oder erfunden – zu erzählen. Hier finden Sie u.a. Videos von Herta Müller, T.C. Boyle, Ken Follett, Maja Lunde und Sofi Oksanen (auf Englisch oder Deutsch).

Projekte
Top