Praktikum

Das Goethe-Institut Schweden bietet Praktika an für Studierende, deren Studiengang in direktem Bezug zu den Arbeitsbereichen am Goethe-Institut Schweden stehen. Das Praktikum bei uns im Haus ist stets Teil der Ausbildung, dies muss durch ein entsprechendes Schreiben Ihrer Hochschule bestätigt werden. Während des Praktikums erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, der Arbeit in der Bildungskooperation Deutsch oder im Bereich Bibliothek und Information. Praktika werden für die Dauer von zwei bis drei Monaten vergeben. Wir können nur Bewerber/innen berücksichtigen, die ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Eine Vergütung für das Praktikum wird nicht gewährt. Das Goethe-Institut Schweden bietet jedoch eine monatliche Aufwandsentschädigung von 300,- €

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen und die verschiedenen Arbeitsbereiche. Für ein Praktikum am Goethe-Institut Schweden bestehen folgende Voraussetzungen:

  • sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Schwedischkenntnisse
  • begonnenes, jedoch nicht abgeschlossenes, Hochschulstudium im geistes- bzw. gesellschaftswissenschaftlichen Bereich. Für die Bildungskooperation Deutsch werden Studierende des Faches Deutsch als Fremdsprache bevorzugt.
Bitte reichen Sie mit Ihrer Bewerbung via Online-Formular folgende Unterlagen ein:
  • Abiturzeugnis
  • Bestätigung der Hochschule, dass das Praktikum als Teil der Ausbildung anerkannt wird und/oder entsprechenden Auszug aus der Studienordnung
  • Referenz eines/einer Hochschullehrers/-lehrerin
  • ggf. Nachweise über frühere Praktika
  • Vita
Für weitere Details informieren Sie sich bitte unter "Bereiche und Tätigkeiten".

Während der Sommerschließungszeit (Mitte Juli - Mitte August) sind grundsätzlich keine Praktika möglich.

Bereiche und Tätigkeiten

Aufgabe der Bildungskooperation Deutsch ist es, den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache in Schweden in Grundschulen und Gymnasien sowie in Einrichtungen der Erwachsenenbildung zu fördern. Hierbei arbeiten wir mit schwedischen Partnern sowie mit Vertretern anderer europäischer Staaten zusammen. Wir sitzen in Gremien, kooperieren bei Projekten, planen Fortbildung, führen Veranstaltungen durch, vermitteln Lehrmaterialien, beraten Lehrer, erstellen Werbematerial und informieren per Internet.
Das Goethe-Institut Schweden bietet außerdem Deutschkurse und Deutschprüfungen an.
Die PraktikantInnen der Bildungskooperation Deutsch beteiligen sich daneben regelmäßig am Deutschunterricht an verschiedenen Stockholmer Schulen.
 
Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch wird den PraktikantInnen die Möglichkeit geboten,
  • Einblick in die Konzeption und die praktische Ausgestaltung der deutsch-schwedischen Kooperation in der Bildungsarbeit zu gewinnen
  • bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen der BKD mitzuwirken
  • bei administrativen Aufgaben in der BKD mitzuarbeiten
  • bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitzuarbeiten
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen:
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Muttersprachliche Deutschkenntnisse
  • Schwedischkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Praktische Unterrichtserfahrung ist erwünscht
  • Interesse am interkulturellen Austausch
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Internet/Computeranwendungen, vor allem in Bezug auf die Lernplattform Moodle
  • Kontaktfreudigkeit 
Das Goethe-Institut trägt durch vielfältige Aktivitäten in allen Kultursparten dazu bei, die Begegnung und den Austausch zwischen KünstlerInnen und Kulturschaffenden aus Deutschland und Schweden zu fördern.

Zum einen führen wir in unseren eigenen Räumen unterschiedliche Kulturveranstaltungen durch, zum anderen unterstützen wir Projekte von Partnern vor Ort, die wichtige Entwicklungen und Tendenzen deutscher Kultur aufgreifen. Der Schwerpunkt unserer Kulturprogramme liegt auf zeitgenössischer Kunst und Kultur.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und praktische Ausgestaltung der deutsch-schwedischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung der Kulturprogramme in den Bereichen Bildende Kunst, Film, Literatur, Musik, Tanz/Theater
  • Mitwirkung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • gute Englischkenntnisse, mindestens Grundkenntnisse der schwedischen Sprache
  • gute Fertigkeiten im Bereich Internet/Computeranwendungen
PraktikantInnen in der Bibliothek bieten wir
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung der Kulturprogramme im Bereich Literatur und Zeitgeschehen
  • Einblick in die Informationsarbeit eines Goethe-Instituts
  • Mitarbeit bei redaktionellen Tätigkeiten
  • Einblick in die Bibliotheksarbeit
Wir erwarten von unseren Bibliotheks-PraktikantInnen
  • Gute Kenntnisse der deutschen zeitgenössischen Literaturlandschaft
  • Gute Englischkenntnisse, mindestens Grundkenntnisse der schwedischen Sprache
  • Gute Kenntnisse im Bereich Internet/Computeranwendungen
  • Interesse am interkulturellen Austausch / Kontaktfreudigkeit