NÖ (2021)

Klarabiografen, Stockholm | Film

In 15 Kapiteln erzählt Regisseur Dietrich Brüggemann von der Schauspielerin Dina und ihrem Partner, dem Arzt Michael. Beide sind Anfang 30, die Paarbeziehung scheint intakt. Zumindest so lange, bis Michael anfängt, das alltägliche Glück zu hinterfragen. Denn lebt man eigentlich so wunderbar in der großstädtischen Wohlstandsblase?

Nö © Flare Film/Alex Sass

Deutsch lernen

Mit Erfahrung zu Ihrem Erfolg

Sitzende Menschengruppe mit mobilen Endgeräten Foto: Getty Images

Das Goethe-Institut bringt die deutsche Sprache in die Welt. In über 90 Ländern bieten wir Deutschkurse und Deutschprüfungen an.

  • Für jeden Bedarf die passende Lösung
  • Gut aufgehoben auf jedem Niveau
  • International anerkannte Sprachzertifikate

Im Fokus

Womit wir uns beschäftigen

Debatte
Vielstimmigkeit und Kanon

Kanondebatten sind für Literaturbetrieb und -wissenschaft kein ganz taufrisches Thema und doch wird aktuell wieder verstärkt gestritten, darum wessen Texte gelesen werden, welche Werke wie besprochen werden und wer sich in der Vielfalt der Leselisten und Verlagsprogramme wiederfindet und wer nicht. 

Zwei Personen sitzen auf einer Bank und lesen Bücher.

Foto: Moa Karlberg/Goethe-Institut

Mehrsprachigkeit
Wir leben in einer mehrsprachigen Welt – machen wir endlich was draus!

Wir leben in einer globalisierten Welt, wodurch die sprachliche Vielfalt zugenommen hat. Unsere Sprache ist wie ein unsichtbares Gepäckstück dabei und macht uns eventuell erst zu dem, was wir sind.
 

Die Erde

© Colourbox © Colourbox

Der Digitalisierungsprozess
Digitalisierung vereinfacht das Leben — aber sind alle an Bord?

Bargeld wird in vielen schwedischen Geschäften und Restaurants nicht mehr akzeptiert, Fahrkarten müssen digital gekauft werden. Aber wie kommt der Nicht-Digitale in einer solchen Gesellschaft zurecht? Mit Hilfe sachkundiger Autor*innen, die drei zentrale Themen untersucht haben, beleuchten wir die Digitalisierung Schwedens und ihre Vor- und Nachteile.

Digitalisierung

Foto: Robin Worrall/unsplash Foto: Robin Worrall på unsplash.com

Bibliothek

Vielfältig. Offen für alle.

Unsere Bibliothek ist ein Ort für alle, die lesen, arbeiten, sich inspirieren lassen und Leute treffen möchten.

Öffnungszeiten

Mo-Do: 14:00 bis 17:00 Uhr
Fr : Geschlossen

Unsere Bibliothek ist ein Ort für alle, die lesen, arbeiten, sich inspirieren lassen und Leute treffen möchten. Foto: Maja Pannes

Besuchen Sie uns Goethe-Institut Schweden

Adresse

Bryggargatan 12A
111 21 Stockholm
Schweden

Kontakt

Telefon

+46 8 45912-00

Sprachkursberatung

sprache-stockholm@goethe.de

Bibliothek

bibliothek-stockholm@goethe.de

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 9:00-12:00 Uhr 13:00-14:30 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00-17:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 13:00 - 14:30 Uhr
Außenfasade Goethe-Institut Schweden Foto: Jean-Baptiste Beranger

Folgen Sie uns