Thailand
Pre-Jury

​Eine Jury aus insgesamt mehr als 30 lokalen Fachleuten für Wissenschaftsbildung und Wissenschaftskommunikation der 
teilnehmenden Länder sind bei der Auswahl der Filme eng eingebunden.​ 

In Thailand bestand die Auswahljury in 2018 aus folgenden Mitgliedern:
Jumphol Hemakheerin

Jumphol Hemakheerin studierte Chemie an der Srinakharinwirot University, Bangsaen Campus (Burapha University). Er war der Chefredakteur des Magazins Update bei Se-Education. Seit 2001 ist er als Berater für den Bereich Science Media bei der National Science and Technology Development Agency (NSTDA) tätig. Zwei Wochen Science Film Festival bedeuten für ihn harte Arbeit, aber auch Zeit der Freude, denn er wird ein glückliches Lächeln und strahlende Augen der jungen Leute sehen, die zu den Filmen und Aktivitäten kommen.

Jumphol Hemakheerin

Berater für den Bereich Wissenschaftsmedien
National Science and Technology Development Agency (NSTDA)

Nisanart Saithongkham

Nisanart hat einen Abschluss im Bereich Medienproduktion und Bildung. Seit drei Jahren ist sie verantwortlich für Kinovorführungen und leitet derzeit auch das Wissenschaftsfilmfestival des Thai Filmarchivs. Sie ist begeistert davon, Kinder und Jugendliche zu ermutigen, die Welt der Wissenschaft durch das Medium Film kennenzulernen.

Nisanart Saithongkham

Erzieherin
Thailändisches Filmarchiv

Silapavet Konthikamee

Silapavet Konthikamee hat einen Abschluss als Master of Science in Bildungstechnologie und Gesellschaft an der Graduate School of Education, University of Bristol, UK. Zuvor absolvierte er ein Bachelorstudium für Secondary Education Major Educational Computer and General Science. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am IPST und nimmt seit 2017 am Science Film Festival teil. Er ist sehr dankbar, Teil des Festival-Teams zu sein, weil es eine großartige Erfahrung für ihn ist. Er glaubt, dass dieses Festival einzigartig ist, indem es den Spaß am Filmeschauen mit dem Lernen durch praktische Aktivitäten verbindet.

Silapavet Konthikamee

Akademisches Personal
Institut zur Förderung von Lehre und Technik (IPST)

Thiti Sirithanakorn

Thiti Sirithanakorn arbeitet in der Abteilung für Wissenschaftskommunikation, Office of Public Awareness of Science am National Science Museum Thailand. Er hat im vergangenen Jahr mit der Arbeit am Science Film Festival begonnen und glaubt, dass Wissenschaftsfilme komplizierte Informationen leicht verständlich vermitteln können. Außerdem regen sie die Fantasie an und fördern diese. Wenn man die Augen des Publikums bei den Vorführungen sieht, wie sie die Filme genießen und aus ihnen lernen, erkennt er die positive Wirkung dieses Festivals.

Thiti Sirithanakorn

Abteilung Wissenschaftskommunikation
National Science Museum Thailand