Naturwissenschaftliche Filme für den
DaF-Unterricht

Filmlänge

Filmdidaktisierungen

Die 16 vorliegenden Didaktisierungen sind ein Angebot des Goethe-Instituts zu naturwissenschaftlich interessanten Filmen von Planet Schule. Es handelt sich dabei um Filme in einer Länge von 3-30 Minuten, die für den deutschen Schulunterricht erstellt wurden und für ein deutsches muttersprachliches Zielpublikum gedacht sind. Um diese Filme nun auch Deutsch Lernenden im Ausland zugänglich zu machen, wurde eine Auswahl von Filmen getroffen, die in einen fachorientierten Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht integriert werden könnten.

Das Lernniveau in allgemeinsprachlicher Hinsicht liegt für alle 16 Filme ungefähr auf A2. Die fachsprachlichen Zusatzinformationen sind bei einigen Filmen recht anspruchsvoll und gehen natürlich über dieses Lernniveau hinaus.

 

www.planet-schule.de

3 Minuten

Warum ist der Himmel blau?

Sommer, Sonne und ein strahlend blauer Himmel – da ist gute Laune einfach garantiert. Und ein Sonnenuntergang in den schönsten Rottönen macht einen Abendspaziergang erst so richtig romantisch. Aber was macht den Himmel eigentlich blau oder rot?

Sendereihe: Frage trifft Antwort
Klassenstufe: 7 - 13
Fächer: Physik, MNT, NWA, NwT
Schlagworte: Atmosphäre, Farbe, Lichtbrechung, Welle (Physik), Sonne, Sonnenstand, Weltall
Produktion: SWR
Sendelänge: 3 Minuten
 
 

Wie entsteht Erdöl?

Zum Verbrennen ist Erdöl eigentlich viel zu schade. Die Vorräte sind begrenzt und entstehen über lange Zeiträume - unser heutiges Erdöl stammt noch aus Zeiten der Dinosaurier.

Sendereihe: Frage trifft Antwort
Klassenstufe: 7 - 13
Fächer: Chemie, Erdkunde, Physik, GWG, NWA, MNT
Schlagworte: Rohstoff, Erdöl, Erdölgewinnung, Kohlenwasserstoff, Rohstoffabbau, Sedimentgestein
Produktion: SWR
Sendelänge: 3 Minuten
 
 

Wie arbeitet ein Solarkraftwerk?

Die Sonne verwöhnt die Erde mit Licht und Wärme, schickt uns mehr Energie, als wir überhaupt benötigen. Jetzt muss man die Sonnenwärme nur noch einfangen und daraus Strom erzeugen.

Sendereihe: Frage trifft Antwort
Klassenstufe: 7 - 13
Fächer:  Erdkunde, Physik, Technik, GWG, MNT, NwT, NWA
Schlagworte: Elektrizität, Energieerzeugung, Solarenergie, Solartechnik, Sonne, Generator, Erneuerbare Energien
Produktion: SWR
Sendelänge: 3 Minuten
 
 

Wie funktioniert ein Navi?

Immer mehr Autos haben Navigationsgeräte, die dem Fahrer helfen, sich zurechtzufinden. Aber wie kann das Navi wissen, wo sich ein Fahrzeug befindet? Worauf stützen sich die „Anweisungen“, die es gibt?

Sendereihe: Frage trifft Antwort
Klassenstufe: 5 - 13
Fächer:  Erdkunde, Physik, Technik, MNT, NWA
Schlagworte: Navigation, Satellit, Uhr, Zeit, Messtechnik, GPS
Produktion: SWR
Sendelänge: 3 Minuten
 
 

10 Minuten

Das Luftballon-Fahrzeug

Viele prall aufgeblasene Ballons und ein Fahrzeug ohne Räder – zusammen ergibt das ein Luftkissenfahrzeug. Wir wollen es samt einem Fahrer in Bewegung versetzen. Gefährt und Fahrer zusammen wiegen über 100 Kilogramm. Können wir dieses massive Fahrzeug in Gang bringen, mit einem Antrieb aus Ballonluft?

Film online verfügbar bis 30. Januar 2023

Sendereihe: Achtung! Experiment
Klassenstufe: 3 - 9
Fächer: Sachunterricht, Physik, MNT, Naturphänomene, NWA, NwT
Schlagworte: Experiment, Luftkissenfahrzeug
Produktion: SWR / WDR
Sendelänge: 10 Minuten
 
 

Antrieb durch Körperwärme

Ein Windrad dreht sich, wenn sich ein wärmeabstrahlendes Objekt darunter befindet: Die erwärmte Luft steigt nach oben, Aufwind entsteht und setzt es in Bewegung. Ob wohl auch Körperwärme Aufwind erzeugen kann? Das probieren wir aus: Wir basteln 256 Windräder aus Papier und bringen sie auf einem Gestell an. Fünfzig Männer treten an und positionieren sich unter dem Gestell. Wird ihre Körperwärme ausreichen, um die Windräder anzutreiben? 

Film online verfügbar bis 07. Mai 2023

Sendereihe: Achtung! Experiment
Klassenstufe: 3 - 9
Fächer: Sachunterricht, Physik, MNT, Naturphänomene, NWA, NwT
Schlagworte: Experiment, Physik, Wärme
Produktion: SWR / WDR
Sendelänge: 10 Minuten
 
 

Der Kohlenbatterie-Express

Eine Batterie selbst zu bauen, ist gar nicht so schwer. Dazu braucht man ein bisschen Kohle, Metall, Papier, Flüssigkeit und einen Draht zum Fixieren. Mit dieser Batterie etwas anzutreiben, ist schon anspruchsvoller. Aber damit eine schwere Lokomotive in Gang zu bringen, das ist richtig kompliziert. Unser Team jedoch ist fest entschlossen und belädt einen Lokomotiven-anhänger mit selbst gebastelten Batterien. Nichts bleibt unversucht, damit die kleine Lok auf große Fahrt gehen kann.

Film online verfügbar bis 07. Mai 2023

Sendereihe: Achtung! Experiment
Klassenstufe: 3 - 9
Fächer: Physik, MNT, Naturphänomene, NWA, NwT
Schlagworte: Experiment, Batterie
Produktion: SWR / WDR
Sendelänge: 10 Minuten
 
 

Schwere Luft im Klassenzimmer

Wir wollen wissen, was Luft wiegt - die Luft aus einem Klassenzimmer. Dazu müssen wir die Luft erst einmal einsammeln. Das versuchen wir mit großen Plastiktüten, ein mühsames Unterfangen! Die prall gefüllten Tüten legen wir auf eine eigens für diesen Zweck gebaute Waage und stellen fest: So wird das nichts. Wir müssen uns etwas Neues einfallen lassen, um dem Gewicht der Luft auf die Schliche zu kommen. Vielleicht klappt es, wenn wir die Luft komprimieren.

Film online verfügbar bis 07. Mai 2023

Sendereihe: Achtung! Experiment
Klassenstufe: 3 - 9
Fächer: Physik, Naturphänomene, MNT, NWA, NwT
Schlagworte: Experiment, Luft, Größe (Mathematik)
Produktion: SWR / WDR
Sendelänge: 10 Minuten
 
 

Klima-Clips mit dem Mobiltelefon

Aktiver Unterricht mit dem Smartphone: Im SciencePowerLab können die SchülerInnen ihr Mobiltelefon als Werkzeug für Recherche, Dokumentation und Präsentation nutzen. Sie erfahren an praktischen Beispielen, wie ein komplexes Thema im Team aufbereitet und zu einem Film- und Handlungskonzept umgesetzt werden kann. Die heraufziehende Erderwärmung und Klimakrise verlangen sowohl von den Lehrenden als auch von den Lernenden ein tiefgreifendes Verständnis ökologischer, ökonomischer und wissenschaftlich erforschter Zusammenhänge. Nur so können die Folgen angemessen beurteilt und Lösungen und Auswege zu entwickelt werden. Dazu gehört ein fachlich übergreifendes, an Zusammenhängen orientiertes Denken und die erfolgreiche Zusammenarbeit im Team, um unterschiedliche Perspektiven einfließen zu lassen. Dabei nutzen die Teilnehmenden ihr Mobiltelefon als Werkzeug. Im ersten Film wird Filmemachen mit dem Mobiltelefon ganz einfach erklärt. Die 17-jährige Delphine zeigt am Beispiel ihrer Reise nach Grönland, wie man auf einfache Art und Weise komplexe Themen mit dem Mobiltelefon zu einem Video verarbeitet. Im zweiten Film werden Lehrende ermutigt, die Methode in ihrem Unterricht bzw. ihren Projekten einzusetzen. Anhand einer schrittweisen Anleitung bekommen sie genügend Hinweise für ein erfolgreiches Umsetzen in ihrer jeweiligen Umgebung/Institution. Der Film basiert auf dem Ablauf eines SciencePowerLabs an der Hamburger Stadtteilschule und beschreibt die schrittweise Umsetzung der Idee in der Praxis. Der Kursleiter Jan Holler, Rapper, Filmemacher, Pädagoge und Islamwissenschaftler, beschreibt die typischen Herausforderungen, Lernschritte und Lösungen, die er mit seinen beiden Schülerteams im Laufe des Jahres gefunden hat. 

Film online verfügbar bis 07. Oktober 2022

Sendereihe: Klimawandel in der Schule
Klassenstufe: 4 - 13
Fächer: Mensch und Umwelt, Medienerziehung, Erdkunde, Biologie
Schlagworte: Klimaschwankung, Pädagogik, Aktive Medienarbeit
Produktion: WDR
Sendelänge: 10 Minuten
 
 

Hefte, Bücher, Klopapier - Wie viel Wald steckt in unserem Papier?

Jeder Deutsche verbraucht im Jahr etwa 240 kg Papier, eine riesige Menge! Wenn man das auf alle 80 Millionen Deutsche hochrechnet, kommt man auf einen unvorstellbar großen Berg. Und um Papier herzustellen, braucht man bekanntlich Holz - deshalb fragt sich Robert: Müssen für unseren Papierbedarf etwa komplette Wälder gefällt werden? Um das herauszufinden, besucht er eine Papierfabrik und trifft einen Umweltexperten. Gemeinsam mit einer Schulklasse macht er außerdem ein Experiment: Würden wir eigentlich auch ganz ohne Papier auskommen? Schnell wird klar: So einfach ist das nicht…

Film online verfügbar bis 06. Dezember 2021

Sendereihe: neuneinhalb bei Planet Schule
Klassenstufe: 3 - 6
Schlagworte: Recycling, Umwelt
Produktion: WDR
Sendelänge: 10 Minuten

 Film auf Planet-Schule.de ansehen
 

15 Minuten

Sokotra – Auf den Spuren der Evolution

Die Insel Sokotra ist eine Perle der Evolution. Sie hat sich vor 30 Millionen Jahren vom afrikanischen Urkontinent gelöst. Durch ihre isolierte Lage hat sich die Tier- und Pflanzenwelt seither eigenständig entwickelt. Auf Schritt und Tritt stößt man auf die grundlegenden Mechanismen der Evolution: Viele tierische und pflanzliche Bewohner Sokotras sind lebende Beispiele für Artenbildung, Selektion in Räuber-Beute-Beziehungen und Artaufspaltung. Der Film begibt sich mit dem jungen Touristenführer Mahdi auf Entdeckungstour.

Klassenstufe: 7 - 13
Fächer: Biologie, NwT, Religion
Schlagworte: Evolution, Jemen
Produktion: WDR
Sendelänge: 15 Minuten
 
 

Wellen, die wärmen

Die Sonne schickt nicht nur ihr Licht zur Erde, sondern auch Wärmestrahlen. Diese sind grundlegend für das Leben auf der Erde, und sie werden von Tieren und Menschen auf raffinierte Weise eingefangen und genutzt. So schafft es zum Beispiel der Pinguin, nicht einmal bei Temperaturen von minus 50 Grad zu frieren. Und selbst in unseren Breiten wandeln immer mehr Sonnenkollektoren die Energie der Sonne in warmes Wasser um; in Spanien gewinnen Forscher aus der begehrten Sonnenwärme sogar direkt Strom. Der Beitrag macht auch klar, dass es ohne den natürlichen Treibhauseffekt kein Leben auf der Erde gäbe und zeigt, wie der wirtschaftende Mensch seinem Heimatplaneten über die Maßen einheizt.

Die Sendungen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Sendereihe: total phänomenal
Klassenstufe: 5 - 13
Fächer: Physik, Erdkunde, NwT
Schlagworte: Wärme, Treibhauseffekt, Sonne, Solarenergie
Produktion: SWR
Sendelänge: 15 Minuten
 
 

Multitalent Erdöl

Erdöl ist etwas ganz Besonderes – mit dem schwarzen Gold läuft alles wie geschmiert: Autos, Flugzeuge, Maschinen und Heizungen. Und viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden ebenfalls aus dem Rohstoff gewonnen. Doch die Vorräte werden langsam knapp, das Erdöl deshalb immer teurer. Das spüren die Verbraucher nicht nur an der Tankstelle. Und für die Ölkonzerne rechnen sich immer neue Wege, um mit High-Tech-Geräten die letzten Reserven anzuzapfen. „total phänomenal“ zeigt, wie sich der begehrte Rohstoff vor 150 Millionen Jahren gebildet hat, wie man ihn fördern kann und wie man daraus die Stoffe gewinnt, die uns das Leben so angenehm machen.

Die Sendungen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Sendereihe: total phänomenal 
Klassenstufe: 5 - 13
Fächer: Erdkunde, Physik, Biologie, Chemie, NwT
Schlagworte: Rohstoffabbau, Raffinerie, Erdölverarbeitung, Erdölgewinnung, Erdöl, Benzin
Produktion: SWR
Sendelänge: 15 Minuten
 
 

Kraftmaschine Mensch

Der Mensch ist eine Kraft- und Bewegungsmaschine, die zu unglaublichen Höchstleistungen fähig ist. Im Zusammenspiel von Gehirn, Muskulatur und Skelett entstehen grazile aber auch sehr dynamische Bewegungen. Triathleten sind Musterbeispiele an Kraft und Ausdauer: Schwimmen, Radfahren, Laufen – verteilt auf über acht Stunden Wettkampf. Woher kommt die Kraft und wie wird sie optimal eingesetzt? Im Vergleich zur Tierwelt schneidet der Mensch zwar in Einzeldisziplinen schlechter ab, aber sein Gehirn verhilft ihm zum komplettesten Bewegungsrepertoire aller Lebewesen.

Die Sendungen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Sendereihe: total phänomenal 
Klassenstufe: 5 - 13
Fächer:  Biologie, Physik, NwT 
Schlagworte: Mensch, Kraft, Gehirn, Energie, Bewegungsablauf
Produktion: SWR
Sendelänge: 15 Minuten
 
 

30 Minuten

Plastik - Fluch oder Segen?

Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: Es ist robust, haltbar, leicht und billig. Die Kehrseite: Kunststoffe werden zumeist aus Erdöl produziert und sind fast unzerstörbar – ein riesiges Problem. Bislang schienen die Ozeane fast jedes Müllproblem schlucken zu können. Doch seit einiger Zeit finden die Wissenschaftler selbst an unbewohnten Inseln, fernab der Zivilisation, angeschwemmten Plastikmüll. Denn größere Plastikteile lösen sich im Meer nicht auf, sondern zerfallen in viele kleinere Teile. Zahllose Millionen Tonnen Plastikmüll treiben inzwischen weltweit in den Ozeanen. Und viele Meerestiere verwechseln die Plastikteilchen mit Nahrung. Immer wieder werden Seevögel-Kadaver gefunden, deren Mägen mit Plastik gefüllt sind. Sie verhungern mit vollem Magen, da der Plastikinhalt ein ständiges Völlegefühl erzeugt. Gleichzeitig werden in Europa und Amerika immer mehr Produkte aus Kunststoffen hergestellt. Wir sind von Plastik umgeben und ohne Plastik würde unser Zuhause anders aussehen. Planet Schule wollte es wissen: Ist heutzutage ein Leben ohne Plastik überhaupt noch möglich? Zwei mutige Kölner wollen den Test wagen. Eine Woche lang werden Tamara und Ehssan ohne Plastik leben – kein leichtes Unterfangen.

Klassenstufe: 8 - 13
Fächer: Mensch und Umwelt, Chemie, Biologie, Erdkunde
Schlagworte: Kunststoffe, Umweltverschmutzung, Umwelterziehung, Recycling, Müll
Produktion: WDR
Sendelänge: 30 Minuten
 
 

Fremdgesteuert - Wie Computer unser Denken übernehmen

Es klingt wie Science-Fiction, wie ein Horrorszenario aus einem Hollywood-Blockbuster, aber es wird passieren. Forscher, die an der Erschaffung von künstlichen Intelligenzen arbeiten, sind sich sicher: Noch in diesem Jahrhundert wird es Maschinen geben, die intelligenter sein werden als der Mensch und die uns die Herrschaft über den Planeten Erde entreißen könnten. Die Sendung zeigt, was auf uns zukommt, wenn Computer die Macht übernehmen – und wie wir uns schützen können.

Film online verfügbar bis 03. Juli 2022

Sendereihe: Quarks bei Planet Schule
Klassenstufe: 8 - 13
Fächer: Informationstechnik
Schlagworte: Technologie, Computer
Produktion: WDR
Sendelänge: 30 Minuten