Fotoserien

    Wikitopia 2016
    Überwachung und Privatsphäre in der Post-Snowden Ära

    Ein dreitägiges Mini-Festival vom Goehte Institut Hongkong, in Kooperation mit Videotage

    Das Hauptziel von Wikitopia 2016 ist die Wahrnehmung der Öffentlichkeit über die existierenden Überwachungsschemen und Fragen zur Privatssphäre durch eine Reihe von Keynote-Reden, Diskussionen, City Überwachungstours, Workshops und Filmen bewusst zu machen.


    Sprecher

    Linus Neumann (Keynote)
    Hacker aus Deutschland und Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC)

    Lasse Scherffig (Leiter des Workshops)
    Dozent für Kunst- und Technologie am San Francisco Art Institute. Seine Arbeiten untersuchen die Beziehungen von Mensch, Maschine und Gesellschaft

    Thomas Heidtmann und Marcel Schwittlick
    Künstler von „Berlin Calling“ bei der ISEA 2016. Beide arbeiten und leben in Berlin und untersuchen neue Möglichkeiten der modernen Technologien

    Martin Reiche ("Cultural R>evolution Juried Exhibition" at ISEA 2016)
    Medienkünstler aus Berlin, Deutschland

    Ulf Langheinrich: (Opening Performance at ISEA 2016)
    Mitgründer des GRANULAR-SYNTHESIS Duos

      Javascript Datenträume