Kommunikator, Kurator, Kommunist

Jochen Noth gehörte zu den ersten Ausländern, die in den 80ern in das noch ziemlich isolierte China reisen und hier leben und auch arbeiten durften. Wir sprachen über seine Zeit in China, wie er dem Gefängnis entging und warum er die „Gruppe ohne Namen” – die wu ming hua hui 无名画会 so gut findet.

Empfehlungen der Redaktion

Failed to retrieve articles. Please try again.

Meistgelesen

Failed to retrieve articles. Please try again.