Experten

Prof. Dr. T. G. Sitharam

Indian Institute of Science, Bangalore

„Da Indien in seiner Entwicklung weiter voranschreitet und da der Großteil dieser Entwicklung mit und von einer sehr breiten jungen Generation – über 35% der Bevölkerung Indiens sind jünger als 20 Jahre - gestaltet werden muss, hat diese Generation die Möglichkeit sich jetzt für nachhaltiges Wachstum, das heißt für eine Verringerung der Emissionen, für ein Mehr an sauberer Technologie und gegen ineffiziente Technologie und gegen ineffiziente Praktiken im Allgemeinen, stark zu machen. Wachstum mit Nachhaltigkeit zu verbinden wird demnach auch Dreh- und Angelpunkt der Konferenz Greening with Goethe sein.“

Prof. Dr. T. G. Sitharam zu „Greening with Goethe“

Vita

Prof. Dr. T. G. Sitharam (Univ. of Waterloo, Canada), FIGS, FIE Vorsitzender des Zentrums für Infrastruktur, nachhaltigem Transport und Stadtplanung (CiSTUP) und Professor in der Abteilung für Bauingenieurwesen.

Prof. Dr. Sitharam hat seinen Bachelor in Ingenieurwesen an der Mysore Universität/Indien im Jahre 1983 abgeschlossen. Drei Jahre später, im Jahre 1986, folgte sein Masterabschluss am Indian Institute of Science in Bangalore, anschließend sein Doktortitel im selben Fach in Waterloo, Kanada, 1991. Später erlangte er den Professortitel an der University of Texas in Austin/USA, an der er bis 1994 beschäftigt war. Unter anderem arbeitete in diversen internationalen Institutionen wie der University of Waterloo, der University of Texas und der Yamaguchi University in Japan. Zeitweise war Prof. Dr. Sitharam auch für die indische Regierung tätig.

Seit 1994 ist er als Professor im Bereich Bauingenieurwesen am Indian Institute of Science in Bangalore tätig. Weiterhin ist er Gründungsvorsitzender des Zentrums für Infrastruktur, nachhaltigen Transport und Stadtplanung des Indian Institute of Science. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit setzt sich Sitharam mit Infrastruktur und Geotechnik, ebenso wie mit den Konzepten der sogenannten „Smart Cities“ und der „Smart Transportation“ auseinander, durch die urbane Prozesse nachhaltiger wie effektiver gestaltet werden sollen.

Kontakt:
Mail Symbolsitharam@civil.iisc.ernet.in
Links zum Thema

Dossier: Energie für die Zukunft

Die Frage nach der Zukunft der Energiepolitik